Amazon ruft Akkulader zurück

Amazon.de Karton
Amazon

Amazon verkauft bekanntlich unter der Eigenmarke AmazonBasics verschiedene Produkte. Auch Akkulader sind dabei, die man nun zurückrufen muss.

Wer ein externes Akkuladegerät (aka. Powerbank) von AmazonBasics nutzt, der dürfte aktuell per E-Mail darüber informiert worden sein, dass dieses wegen Brandgefahr zurückgerufen wird. Falls dies nicht der Fall ist, solltet ihr immerhin mal euer Postfach bei Amazon checken, ob ein entsprechender Hinweis vorhanden ist.

Die betroffenen Akkulader wurden in verschiedenen Größen verkauft, zurückgerufen werden nach aktuellem Stand wohl sämtliche Ausführungen bis einschließlich 10.000 mAh (siehe Cache). In der Nachricht heißt es:

Wir haben festgestellt, dass bezüglich der Nutzung Sicherheitsbedenken aufgrund des folgenden Risikos bestehen: Überhitzung und dadurch verursachte Brandgefahr. Bitte verwenden Sie den oder die genannten Artikel daher nicht mehr.

Amazon bittet in der Nachricht um Bestätigung, dass man das Produkt noch besitzt und bietet eine Erstattung des Kaufpreises an.

Amazon Akku Lader Rueckruf

Screenshot Danke Nils! via preisjaeger Quelle computerbild

Teilen

Hinterlasse deine Meinung