Kommt eine YouTube-Alternative von Amazon?

Amazon auf Notebook

Arbeitet Amazon nebenbei an einer Alternative zu YouTube? So ein Schritt ist glaube ich gar nicht mal so abwegig nach den jüngsten Ereignissen.

Aktueller Stand: YouTube wird ab dem 1. Januar von Fire TV-Geräten entfernt. Man ist allerdings im Gespräch und könnte sich bis Ende des Jahres auch noch einigen.

Doch am selben Tag, an dem Google das Ende von YouTube für Fire TV-Geräte verkündete, registrierte Amazon mal eben „Amazontube“ und „Opentube“ beim US-Patentamt. Dort werden die Einträge wie ein klassischer Streamingdienst für Videos beschrieben. Außerdem sicherte man sich auch URLs wie AlexaOpenTube.com, AmazonAlexaTube.com und AmazonOpenTube.com. Ein eindeutiger Hinweis?

Schwer zu sagen, vielleicht möchte Amazon auch einfach nur Google ärgern und damit etwas Druck ausüben. So nach dem Motto: Wenn ihr das macht, dann kommt eine Antwort. Würde ich Amazon ehrlich gesagt auch noch zutrauen.

Amazon hätte das Potential für so einen Dienst

Komplett abwegig fände ich so einen Schritt aber nicht. YouTube ist glaube ich nicht unantastbar. Man ist der größte Dienst für diesen Bereich auf dem Markt, aber es wäre nicht ausgeschlossen, dass 2018 etwas Konkurrenz, unter anderem durch Facebook, kommt. YouTube würde so eine Konkurrenz durchaus gut tun.

Amazon würde ich als Anbieter jedenfalls zutrauen, dass man sowas umsetzen könnte. Vielleicht nicht in der Form von YouTube, aber irgendwie als Dienst für die eigenen Echo-Produkte mit Alexa. Damit hätte man dann auch das Problem der Abhängigkeit von Google gelöst (wenn man das Problem mit den Inhalten lösen kann, die benötigt man bei einer Streamingplattform natürlich auch).

Momentan sind das nur URLs und Patenteinträge, also nichts konkretes und auch ein ziemlich öffentlicher Schritt. Eine Provokation während den Verhandlungen mit Google wäre also durchaus denkbar. Doch wer weiß, vielleicht kommt Jeff Bezos nach diesem Schachzug auch auf die Idee das in die Realität umzusetzen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.