Android: Google zeigt aktuelle Zahlen zur Versionsverteilung

Android Logo Figur Header

Bei Google hat man mal wieder ein paar Zahlen zur aktuellen Verteilung von den jeweiligen Android-Versionen veröffentlicht. Jelly Bean nimmt dabei weiter ab und KitKat legt weiter zu. Lollipop ist nicht vertreten.

Pünktlich zum 1. Dezember aktualisierte Google im Entwickler-Bereich die Zahlen für die aktuelle Verteilung der jeweiligen Android-Version. Im Vergleich zu den Zahlen vom letzten Monat konnte Android 4.4 KitKat weiter zulegen und bei Android 4.X Jelly Bean ging es im Schnitt weiter bergab. Die Version fiel um genau zu sein das erste Mal unter die Marke von 50 Prozent, was wohl daran liegt, dass in der Weihnachtszeit viele neue Geräte gekauft und immer weniger von diesen mit einer alten Android-Version ausgeliefert werden.

Android Verteilung Dezember

Bei Android 4.0 Ice Cream Sandwich und Android 2.3 Gingerbread ging es im Dezember ebenfalls bergab. Einzig Android 2.2 Froyo konnte noch mal um 0,1 Prozent zulegen, spielt mit 0,6 Prozent aber weiterhin keine große Rolle. Das gleiche trifft auf Android 5.0 Lollipop zu, welches noch gar nicht vertreten ist.

Der Unterschied ist aber, dass Lollipop noch ganz frisch ist und im Dezember einige Geräte mit dieser Version versorgt werden. Ich vermute mal, dass die Zahlen im Januar anders aussehen werden. Und allgemein bin ich auch mal gespannt, ob Lollipop schneller aufholen wird, als KitKat. Eine Prognose kann man hier aber wohl frühestens im Februar/März 2015 abgeben.

quelle google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.