Apple reicht erneut Klage gegen Samsung in Deutschland ein, betroffen sind 10 Smartphones und 5 Tablets

Apple hat laut Bloomberg erneut eine Patentklage gegen Samsung beim Landgericht Düsseldorf eingereicht, dieses Mal sind 10 Smartphones der Südkoreaner betroffen. Unter den Modellen befindet sich unter anderem das Samsung Galaxy S2 und Galaxy S Plus, die Klage basiert auch Designrechten von Apple in Europa.

Neben dieser Klage hat man bei Apple anscheinend auch eine weitere gegen insgesamt 5 Tablets eingeleitet, die auf dem Urteil für das Galaxy Tab 10.1 im Spetember beruht. Ein Sprecher von Samsung hat gegenüber Bloomberg bestätigt, dass man beide Klagen erhalten habe, möchte aber nicht genannt werden.

Welche Geräte genau betroffen sind und wie die Details aussehen ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Das Galaxy Tab 10.1N dürfte jedoch nicht davon betroffen sein, da auch das Landgericht Düsseldorf ein Unterlassungsurteil gegenüber der überarbeiteten Version für unwahrscheinlich hält.

quelle bloomberg

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware