BeatsX: Bluetooth-Kopfhörer wohl kurz vor Markstart

Apple präsentierte zusammen mit dem iPhone 7 vier neue Kopfhörer. Unter anderem drei neue Modelle der Marke Beats. Es gab jedoch Probleme.

Zwei der vier vorgestellten Kopfhörer machten nämlich Probleme. Darunter die AirPods, die man zwar im Dezember in einer kleinen Menge ins Rennen schickte, bis heute aber nicht weiter ausliefern kann, und die BeatsX. Beim BeatsX handelt es sich um einen von drei neuen Beats-Bluetooth-Kopfhörern.

Im Dezember wurde die Auslieferung der BeatsX auf Anfang Februar verschoben. Jetzt sieht es so aus, als ob der Marktstart (zumindest in den USA) ansteht. Apple könnte noch diese Woche eine erste Charge zum Verkauf anbieten. Vielleicht noch heute, denn Apple schickt neue Produkte gerne an einem Freitag ins Rennen.

Beim BeatsX handelt es sich um einen Bluetooth-Kopfhörer, der im Gegensatz zu den AirPods mit einem Kabel daher kommt. Dafür gibt es auch hier den Apple W1-Chip, der das Koppeln mit iOS-Geräten sehr einfach macht. Weitere Details zu den BeatX könnt ihr der offiziellen Produktseite entnehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=5-lP_4RyP_k

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.