Darlite: Tolle Erweiterung des Sonos Play:1 Lautsprechers auf Kickstarter

Neulich stolperte ich über einen Tweet von @amujan mit einem Kickstarter-Link, den ich persönlich super interessant fand. Es geht dort um ein Kickstarter*-Projekt, welches eine Erweiterung des Sonos Play:1 Lautsprechers darstellt.

Darlite ist sozusagen ein Add-On, welches nicht nur eine schicke Licht-Untermalung zur abgespielten Musik bietet, sondern den Lautsprecher auch um Hardware-Funktionen erweitert, die von Haus aus über das Sonos-System nicht gegeben sind.

Mögliche neue Verbindungsmöglichkeiten via Darlite wären dann Bluetooth, AirPlay, DLNA und der gute alte Klinkenstecker. So sollte der Play:1 in meinen Augen von Haus aus ausgerüstet sein, aber die Jungs von Sonos stecken wohl mehr Arbeit in einen super Klang, als in solche Dinge.

Das integrierte Licht kann übrigens auch zur visuellen Darstellung von eingehenden Nachrichten auf dem Smartphone, oder wie im Video dargestellt, für die Beleuchtung einer kleinen Privat-Party genutzt werden.

Aktuell fehlen dem Kickstarter-Projekt noch einige Unterstützer, um das Finanzierungsziel von 250.000 Dollar zu erreichen. 15.000 Dollar sind aber in der kurzen Zeit auch schon ein guter Anfang. Für 119 Dollar könnt ihr euch zum jetzigen Zeitpunkt noch ein Darlite sichern, sofern die 250.000 Dollar erreicht werden. Im Januar 2018 soll dann ausgeliefert werden.

*Kickstarter ist eine Webplattform, auf der jeder seine Ideen ausführlich vorstellen und dann von der Community finanzieren lassen kann. Sobald ausreichend Geld zusammen gekommen ist, geht das vorgestellte Produkt in Produktion. Die Nutzer gehen also erstmal in Vorleistung, haben aber keine Garantie, dass ihr Projekt ein Erfolg wird, oder wirklich zustande kommt. Finden sich nicht ausreichend Unterstützer, muss keiner zahlen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.