Demo-Video zeigt Motorolas Oberfläche für Android 4.0

Motorola's neue Oberfläche für Ice Cream Sandwich

Nach und nach kommen die Updates auf Android 4.0 für immer mehr Smartphones heraus. Im zweiten Quartal möchte auch Motorola soweit sein und das Update zunächst für das RAZR und das RAZR MAXX bereitstellen. Nun hat das Unternehmen mehrere Videos bereitgestellt, die die neue Version der eigenen Oberfläche für Ice Cream Sandwich zeigt.

Es fällt dabei auf, dass sich Motorola insgesamt doch recht stark an der originalen Oberfläche orientiert und so ein gewisses Vanilla-Feeling erhalten bleibt. Kleinere Anpassungen gibt es z.B. beim Lockscreen, wo man insgesamt vier Shortcuts zur Auswahl hat. Motorola’s eigene Widgets bleiben sind natürlich ebenfalls mit dabei und auch die Icons der meisten System-Apps wurden ausgetauscht.

Ansonstensieht alles, wie gesagt, sehr original aus. Das weiß tatsächlich zu gefallen und zeigt gewissermaßen, wie ein Unternehmen bei einer eigenen Oberfläche eine Art Mittelweg aus Customizing und Original gehen kann. Wenn man denn unbedingt eine eigene Oberfläche einführen will, sollte man einen solchen Weg einschlagen, wie ich finde.

Hier nun für euch das angesprochene Video mit dem Rundgang durch Motorola’s ICS-Oberfläche. Weitere Videos könnt ihr euch bei Droid-Life anschauen. Dort sieht man auch das Webtop und die Kamera-App im Einsatz.

Wie gefällt euch die neue Oberfläche von Motorola?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.