E-Scooter: Anfang 2019 dürfte es endlich in Deutschland losgehen

Anfang 2019 werden wir wohl eine neue Klasse am Straßenverkehr in Deutschland begrüßen dürfen: Die Elektrokleinstfahrzeuge.

Damit sind unter anderem E-Scooter gemeint. Es stand mal im Raum, dass es noch 2018 losgeht, doch wie so oft verzögert sich das in Deutschland. Man will es erst mal perfekt ausarbeiten. Das sorgt aber auch für Kritik. Erst mal starten und dann kann man immer noch das Gesetz optimieren.

Immerhin: Die Regelung sieht aktuell vor, dass man kein Nummernschild bei E-Scootern benötigt. Man benötigt aber einen Mofaführerschein oder eine andere Fahrerlaubnis. Auch das sorgt für Kritik, da eine Zielgruppe (junge Menschen in Großstädten ohne Führerschein) damit ausgeschlossen wird.

Bedenkt man auch, dass die Grenze bei 20 km/h liegt und man keinen Helm beim Fahren tragen muss, dann ist so ein Hindernis vielleicht übertrieben. Es bedarf klaren Regeln, aber es sollte auch nicht unnötig ins Detail gehen. Andere Länder sind schon lange gestartet, während man bei uns noch plant.

Elektrokleinstfahrzeuge: Anfang 2019 geht es wohl los

Momentan wertet das Verkehrsministerium noch die Kritik der Länder aus, dann geht der Entwurf zur Europäischen Kommission und FDP-Politiker Jung will von der Behörde erfahren haben, dass Anfang 2019 eine „optimierte Version des Entwurfs“ in Kraft treten soll. Also pünktlich zum Sommer.

Die Hersteller von E-Rollern warten nur darauf. Marktführer Lime will auch bald in Deutschland mit einem Test starten, MyTaxi plant einen Leihdienst für E-Roller und deutsche Hersteller wie Floatility hoffen auch, dass sich die Regelung für die Elektrokleinstfahrzeuge nun nicht unnötig in die Länge zieht.

Ein Problem wird aber wohl auch mit dem finalen Entwurf bleiben: Elektrische Skateboards wie das Boosted Board bleiben verboten. Dieses Modell sieht man (auch wenn es verboten ist) ja immer wieder mal im Straßenverkehr. Doch auch 2019 müssen die Fahrer weiterhin mit einer Geldstrafe rechnen.

Ich bin auf 2019 gespannt und habe es ja bereits hier erwähnt: Sobald es eine Regelung gibt, werde ich mir einen E-Roller anschaffen. Mal schauen wie dann am Ende die Bestimmungen dafür aussehen werden und was das für das Angebot in Deutschland bedeutet. Beliebte Modelle wie der E-Scooter von Xiaomi werden zum Beispiel nicht in Deutschland erlaubt sein.

Aber: Das gibt auch Spielraum für Berichte, ihr könnt euch schon mal auf den ein oder anderen Test zu E-Scootern hier bei mobiFlip gefasst machen 😀

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.