Für Smart TVs: LG kauft webOS von HP

News

WebOS als Betriebssystem hat eine neue Zukunft erhalten und zwar von LG, das Unternehmen hat das System bzw. alle Rechte am Quellcode daran von HP aufgekauft, um dies in Zukunft für die hauseigenen Smart-TV-Geräte einzusetzen. LG bekommt auch die HP-Lizenzen für die Verwendung auf weiteren webOS-Produkte und Patente, die HP in diesem Zusammenhang besitzt. Details zu dem Deal, insbesondere was die Kosten angeht, sind leider nicht bekannt.

Damit endet für HP das Thema webOS, welches damals mit der Übernahme von Palm aufgekauft wurde. Für LG beginnt damit ein interessanter Abschnitt im Bereich Smart TVs, denn man positioniert sich hier neu am Markt, auch gegen Google TV und den von Intel kürzlich angekündigten Lösungen.

Quelle cent


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.