Google Home: App liefert Hinweis auf drei neue Geräte

Google Home Header
Google Home

Google könnte demnächst drei neue Modelle präsentieren, die sich über die Home-App einrichten lassen. Bisher haben wir aber noch keine Details.

Bei Android Police hat man wie immer die neue APK-Datei der neuen Google Home-App untersucht und diverse Dinge gefunden. Die App beinhaltet ein paar kleinere Änderungen, die Shopping-Liste wurde zum Beispiel aus dem Navigationsbereich entfernt. Hier und da gibt es noch ein paar kosmetische Änderungen, aber nichts, welches was ein größeres Update (es geht von v1.26 zu v1.27) Wert wäre.

Was ich aber interessant finde: Google hat drei neue Geräte in die App eingepflegt, oder zumindest eine Art Codenamen. Genau genommen sind es drei Buchstaben:

  • device_g_name
  • device_m_name
  • device_s_name

Den Lautsprecher Google Home Mini bezeichnet man übrigens als device_j_name und Google Home Max heißt device_b_name. Es sieht also so aus, als ob Google für die kommenden Monate drei neue Modelle geplant hat, die man nun testet und in die Home-App einbauen muss. Die Buchstaben alleine liefern keinen Hinweis.

Kommt ein Google Home 2 Lautsprecher?

Gerüchte gibt es aktuell noch keine, aber die Google I/O 2018 steht im Mai an und ich denke spätestens dort werden wir auch neue Home-Hardware sehen, die mit dem Google Assistant ausgestattet ist. Ich persönlich würde ja auf ein oder zwei neue Home-Gadgets mit einem „smarten Display“ für den Sommer tippen.

Ich denke es werden aber nicht mehr als zwei Gadgets mit einem Display werden, wenn überhaupt, vielleicht wird es auch nur eins. Ich spekuliere aber mal: Google Home wurde im Mai 2016 vorgestellt, es wäre so langsam also auch mal Zeit für einen Nachfolger. Ich denke den werden wir dieses Jahr sehen, mit einer neuen Version von Home Mini oder Home Max rechne ich 2018 noch nicht.

Der Zeitpunkt wäre jedenfalls optimal, denn Amazon hat bereits eine neue Version des Echo vorgestellt und Apple startet derzeit mit dem HomePod durch, da wäre ein neuer Home-Lautsprecher in dieser Größe und mit besserem Sound denkbar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 2 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 15 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 16 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 18 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 20 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 20 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 22 Stunden

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 1 Tag

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 1 Tag

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 1 Tag