Google I/O 2013: Lasst uns zusammen spielen

google_io_2013_header

So langsam geht es in die heiße Phase, denn schon nächsten Mittwoch startet im Moscone West Center in San Francisco die diesjährige Google I/O und das ist ja bekanntlich das größte Entwickler-Event von Google, auf dem es auch immer wieder spannende Neuigkeiten zu sehen gibt. Das Event geht bis Freitag den 17. Mai, die meisten Ankündigungen dürfte es jedoch auf der Eröffnungskeynote am 15. Mai geben. Was erwartet uns? Die Gerüchteküche ist bereits heftig am Brodeln und neben einem überarbeiteten Nexus 4 und Android 4.3 oder Android 5.0, gab es da auch mal erste Informationen zu einer möglichen Spieleplattform von Google selbst.

Und das diesjährige Motto scheint zumindest ein weiterer Hinweis auf einen Gaming-Dienst von Google zu sein, denn man möchte „zusammen spielen“ und auch „den Spielplatz neu erfinden“. Das spricht zumindest dafür, dass Google einen Fokus auf diesen Bereich legen wird, aber wenn man dieses Motto natürlich auch allgemein verstehen könnte (das Bild weiter unten spricht aber ebenfalls für einen Fokus auf Gaming). Die spannende Frage wird für mich aber weiterhin die Entwicklung von Android selbst sein. Hier war früher immer die Rede von Android 5.0 Key Lime Pie, momentan spricht mehr für ein Update auf Android 4.3. Auch wenn noch unsicher ist, ob dieses dann erneut Jelly Bean, oder eben schon Key Lime Pie heißen soll.

google_io_2013_motto

via smartdroid quelle ausdroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.