Google I/O 2018: Erste Sessions liefern Hinweise auf Themen

Google Io 2018 Logo

Google hat die ersten Sessions für die Google I/O 2018 angekündigt und die liefern uns die ersten Hinweise, worüber Google in diesem Jahr sprechen will.

Die Google I/O 2018 wurde schon vor einigen Tagen offiziell angekündigt, doch nun kommen die ersten Details dazu. Das Event findet vom 8. bis 10. Mai statt und es wird auch eine große Keynote am 8. Mai geben. Genau genommen wurde diese in zwei Parts aufgeteilt und man hat eine Stunde Pause dazwischen. Wer die I/O Keynotes kennt, der wird diesen Schritt vermutlich sehr begrüßen.

Die ersten Sessions sind auf der Webseite auch schon online und sie verraten uns, dass Google unter anderem über Android Wear, Android-Bedienhilfen, Chrome OS und Android-Apps, Design Actions für smarte Displays und die Integration des Google Assistant in Gadgets sprechen möchte. Das ist noch nicht viel, Google wird aber vermutlich bis Mai noch weitere Sessions hinzufügen.

Android TV und Android Auto fehlen

Es fehlen noch Sessions zu Android TV und Android Auto (wobei diese Themen auch ausbleiben könnten) und natürlich Android P. Hier rechnen wir im kommenden Monat (wie im letzten Jahr) mit der ersten Preview und danach wird Google dann sicher auch den Eventplan erweitern. Einige Sessions werden außerdem auch erst nach der Keynote hinzugefügt (z.B. wenn dort etwas angekündigt wird).

Der Fokus wird mit Sicherheit auf Android P, dem Google Assistant und hier vor allem den smarte Displays liegen, die im Sommer kommen sollen. Mal schauen, ob Google auch eigene Hardware zeigt, die I/O ist aber eigentlich kein Hardware-Event.

Wir werden das Geschehen nun beobachten und sobald wir mehr wissen, gibt es hier im Blog natürlich ein Update. Als nächstes steht aber vermutlich erst mal die Preview von Android P an und das Update dürfte etwas größer ausfallen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 3 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 16 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 17 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 19 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 21 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 21 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 23 Stunden

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 1 Tag

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 1 Tag

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 1 Tag