Google Now kommt für iOS

googlenowios

Google Now kommt auch für iOS, das hat Google unbeabsichtigt verraten. Nachfolgendes Video tauchte bei YouTube auf, wurde kurz darauf allerdings wieder gelöscht. Im Filmchen heißt es eindeutig „Google Now on iPhone and iPad“. Die Sprecherin und die Umsetzung der Animationen finden sich genau so auch in den bereits verfügbaren Promo-Videos zu Google Now wieder, hier kann also getrost davon ausgegangen werden, dass es sich um ein echtes Video handelt. Es ist sicher nicht offiziell bestätigt, da Google keinen Kommentar dazu abgibt, für einen Fake wäre es dann wohl doch einen Tick zu aufwendig.

Google hatte bereits einige Grundfunktionen der Onlinesuche, die in der Optik von Google Now daher kommen, in die Google Suche-App für iOS integriert, sämtliche Funktionen von Google Now können bisher nur Android-Besitzer nutzen. Mit Google Now würde also eine weitere Google-App auch für Apples mobiles Betriebssystem veröffentlicht werden, die dann logischerweise aber nicht so stark in das System integriert sein wird, wie unter Android.

Quelle engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte