HTC One A9 (Aero): Evleaks verrät technische Daten des Oberklasse-Smartphones

HTC Logo Header

Mit dem One A9 wird der taiwanische Hersteller HTC in naher Zukunft ein neues Smartphone präsentieren, das sich in der Oberklasse ansiedeln soll. Der ehemalige Power-Leaker Evan Blass aka. Evleaks hat auf Twitter nun die technischen Daten des Geräts bekannt gegeben.

HTC One A9 (Aero): Geekbench offenbart Deca-Core-SoC und 4 GB RAM 11. September 2015

Wie es scheint, handelte es sich bei dem kürzlich gesichteten Geekbench-Eintrag des HTC One A9 um einen Fake. So wird das kommende Oberklasse-Gerät von HTC nicht mit einem MediaTek Deca-Core-SoC und 4 GB Arbeitsspeicher erscheinen. Anstelle dessen wird es laut Evleaks den erst gestern vorgestellten Snapdragon 617 mit 8x 1,5 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher geben. Der erweiterbare interne Speicher soll es auf eine Kapazität von 16 GB bringen, zudem gibt es zwei Kameras mit Auflösungen von 13 Megpapixeln bzw. 4 Ultrapixeln auf der Front.

All das wird über ein 5 Zoll großes AMOLED-Display mit FullHD-Auflösung gesteuert und ein Fingerabdrucksensor wird angeblich mit an Bord sein. Möglich, dass HTC diesen wie beim One M9+ auf der Front positionieren wird. Abgerundet wird das Ganze von einem lediglich 7 Millimeter dünnen Metall-Gehäuse, das den größten Kritikpunkt zur Folge hat: Der Akku des HTC One A9 wird angeblich extrem geringe 2.150 mAh messen.

Laut Evleaks wird HTC das One A9, welches auch unter dem Codenamen (Hima) Aero bekannt ist, im November in sechs verschiedenen Farben auf den Markt bringen. Gut möglich, dass das Smartphone schon auf dem Event am 29. September vorgestellt werden wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung