HTC One X10 kommt im ersten Quartal 2017

HTC wird nächste Woche mindestens ein neues Smartphone vorstellen und ich bin mir sicher, dass das One X10 dabei sein wird. Wir haben neue Details.

HTC hat für das erste Quartal 2017 angeblich drei neue Smartphones geplant und mindestens eins davon wird man auf einem Event nächste Woche vorstellen. Das Event dürfte sich jedoch in erster Linie auf der mutmaßliche U Ultra konzentrieren. HTC hat aber noch ein weiteres Modell für Q1 2017 in Planung.

Das HTC One X9 wird mit dem HTC One X10 laut Venture Beat einen Nachfolger bekommen. Die Ausstattung ist jedoch weitestgehend die gleiche: 5,5 IPS-Display, das mit 1080p auflöst, 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Beim Prozessor gibt es aber wohl ein kleines Downgrade (das X10 bekommt einen MT6755V/C von Mediathek, der mit 1,9 GHz taktet, das X9 besitzt einen MT6795, der mit 2,2 GHz taktet). Der neue Chip hat jedoch 8 statt 4 Kerne. Am Ende wird die Leistung gleich sein.

HTC One X10 ist eines von drei neuen Smartphones

Die Kameras des X10 bekommt ein paar Megapixel mehr (16,3 auf der Rückseite und 7,9 auf der Frontseite), was sich zumindest auf dem Papier besser liest. Das Modell ist kein eigenes Event wert, daher gehe davon aus, dass HTC es am 12. Januar nur nebenbei erwähnen (oder nur via Pressemitteilung vorstellen) wird.

HTC U Ultra und HTC One X10, die ersten beiden Modelle für Q1 2017 sind somit bekannt. Zumindest inoffiziell. Bei Modell Nummer 3 dürfte es sich dann um das HTC 11 (oder wie auch immer das neue Android-Flaggschiff für 2017 heißen wird) handeln. Hier gibt es aber aktuell noch keine konkreten Gerüchte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.