HTC U 11: So sieht das Android-Flaggschiff aus

HTC wird uns in ein paar Tagen, um genau zu sein am 16. Mai, ein neues Android-Flaggschiff vorstellen. Nun gibt es neues Bildmaterial zum HTC U 11.

Das nächste Android-Flaggschiff aus dem Hause HTC wird U 11 heißen, das können wir mittlerweile ziemlich sicher behaupten. Das Unternehmen hat schon die ersten Teaser veröffentlicht und mehr oder weniger die ersten Gerüchte bestätigt: Es wird einen berührungsempfindlichen Rahmen auf der linken und rechten Seite haben.

Die ersten Bilder vom HTC U 11 schwirren seit Wochen im Netz herum, nun hat man bei 91mobiles aber exklusiv mit OnLeaks zusammen gearbeitet und direkt mehrere Render-Bilder veröffentlicht. Wie üblich gibt es auch ein 360 Grad-Video, welches euch einen guten Eindruck vom kommenden Spitzenmodell gibt.

Optisch hält HTC also am neuen Design der U-Reihe fest und verabschiedet sich von der matten Aluminium-Oberfläche der letzten Jahre. Das breite Rand rund um das Display bleibt aber, hier geht man in einer andere Richtung als Samsung und LG. Im Anschluss gibt es noch das angekündigte Video mit 360 Grad-Blick:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte