HTC U Ultra: Die Saphir-Edition im ersten Härtetest

HTC verkauft das U Ultra auch in einer Sonderedition mit Saphir auf der Frontseite. Doch lohnt sich dieser Displayschutz am Ende überhaupt?

Vor ziemlich genau einem Monat hat HTC bekannt gegeben, dass man das HTC U Ultra ab April in einer Saphir-Edition anbieten möchte. Die Nachfrage nach der teuren Sonderedition des U Ultra dürfte aber nicht so groß sein, denn das U Ultra ist jetzt nicht unbedingt der Kassenschlager. Außerdem steht ja auch schon das neue Flaggschiff vor der Tür. Es wird sogar in wenigen Tagen vorgestellt.

Um die Wartezeit zu überbrücken haben wir hier ein neues Video von Zack, der für die Härtetests bei JerryRigEverything bekannt ist. Bei meinem Post zum Härtetest des U Ultra habe ich schon angemerkt, dass der Test mit der Saphir-Edition doch interessanter wäre. Ist er auch, daher möchte ich euch diesen nicht vorenthalten.

Fazit: Es ist das kratzresistenteste Display, welches Zack bisher getestet hat. Ich bin gespannt, ob die Technologie auch im neuen Spitzenmodell zu sehen sein wird.

Randnotiz: Eine Saphir-Displayfolie ist Müll und das Geld absolut nicht wert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.