Huawei P20: Android 8.1 Oreo und erste Hüllen aufgetaucht

Huawei P20 Leak Header

Das Huawei P20 soll direkt mit Android 8.1 auf den Markt kommen, außerdem machen aktuell die ersten mutmaßlichen P20-Hüllen die Runde im Netz.

Huawei hat sich dazu entschieden den Mobile World Congress 2018, der Ende des Monats in Barcelona stattfindet, für seine Flaggschiff-Ankündigung in diesem Jahr zu überspringen. Lange müssen wir aber nicht auf das nächste P-Modell warten, denn die Einladungen für ein Event am 27. März wurden bereits verschickt.

Aktuell ist aber immer noch nicht so ganz klar, ob es denn nun P20 heißen wird, es besteht immer noch die Möglichkeit, dass man es am Ende doch P11 nennt.

Bei den XDA Developers hat man nun aber exklusiv dank einer Firmware für das Gerät erfahren, dass es direkt mit Android 8.1 Oreo und der EMUI 8.1 auf den Markt kommen wird. Aktuell ist Huawei, zum Beispiel beim Mate 10 Pro, mit Android 8.0 und der EMUI 8.0 unterwegs. Man konnte jedoch nicht herausfinden welche neuen Funktionen das nächste P-Modell im Vergleich zum Mate-Modell haben wird.

Huawei P20: Erster Eindruck vom Design

Es steht schon eine Weile im Raum, dass Huawei erstmals drei Kameras auf der Rückseite verbauen könnte. Ein aktueller Leak bei SlashLeaks untermauert dieses Gerücht, denn dort wurden mehrere Bilder von möglichen Hüllen veröffentlicht.

Huawei P20 Case

Falls da etwas dran ist, dann dürfte die Kamera wie beim iPhone X angeordnet sein, jedoch mit drei statt zwei Kameras. Die Hüllen unterscheiden sich allerdings auch im Detail, bei einer ist zum Beispiel ein Rand oben und ein Home-Button unten zu sehen, bei einer anderen sieht man die vermutete Notch.

Huawei P20 Plus Case

Es soll allerdings auch mehrere Versionen vom Huawei P20 geben, ich würde am Ende auf bis zu vier Modelle (Normal, Lite, Plus und Pro/Porsche) tippen. Und die unterscheiden sich dann eben in der Ausstattung und dem Design. Ein Case zeigt zum Beispiel das Huawei P20 Lite und das hat nur zwei Kameras.

Huawei P20 Lite Case

Bei Hüllen muss man natürlich immer gut aufpassen, die Hersteller verlassen sich auch oft auf aktuelle Gerüchte. Wobei man dazu sagen muss, dass es nicht wirklich viele Hinweise zum Design des P20 gibt, ich würde interne Quellen also auch nicht ausschließen. Man sollte aber am Ende immer skeptisch bleiben, auch wenn die Modelle durchaus zu diesen älteren Zeichnungen vom P20 passen.

Ich finde die kommende P-Reihe klingt jedenfalls schon jetzt sehr spannend und nach einem eher langweiligen P10 und einem guten Mate 10 Pro, könnte das P20 ein noch größerer Schritt für Huawei sein. Dafür spricht auch, dass man ein eigenes Event in Paris geplant hat. Dieser Plan steht sicher nicht erst seit wenigen Tagen und der Bekanntgabe von Samsung, dass man das Galaxy S9 zeigen wird. Huawei will dem P-Modell in diesem Jahr wohl mehr Aufmerksamkeit schenken.

Wir werden die Gerüchteküche nun jedenfalls genau beobachten und ich würde nicht ausschließen, dass im Februar weitere Bilder vom P20 auftauchen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.