ICQ Mobile für Android – Offizielle App ab sofort verfügbar

Ich nutze derzeit hauptsächlich Nimbuzz als Messenger, da dieser ganz schick ausschaut und jede Menge Protokolle von Haus aus an Board hat. Das Angebot an solchen Programmen ist aktuell nicht gerade klein, für Android-Smartphones gibt es zum Beispiel Meebo, Fring und bald auch Trillian.

Jetzt hat ICQ die Version 1.0 der offiziellen App „ICQ Mobile für Android“ im Market veröffentlicht, welche sich stark an AIM anlehnt. Ich habe diese gerade mal installiert und auf meinem HTC Desire getestet. Läuft ganz gut, haut mich aber nicht vom Hocker. ICQ kann mittlerweile auch Twitter- und Facebook-Accounts verwalten und kommt auch problemlos mit mehreren Nutzern klar. Ein fettes Werbebanner in der Oberfläche und die das typische ICQ-Grün wirken für mich persönlich wenig ansprechend und auch die Funktionen überragen nicht die von Nimbuzz oder Meebo. Warum sich also mit solch einer App auf nur ein Messenger-Protokoll festlegen?

Anbei ein paar Screens der App, testet diese ruhig mal aus, ist ja gratis und hinterlasst eure Meinung.

Was nutzt Ihr derzeit für ein IM-Programm und warum?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung