Instagram verzeichnete im April 78% mehr Besucher – Danke, Facebook und Android

Wachstumszahlen von Instagram im Vergleich

Bisher zahlt sich der Kauf von Instagram durch Facebook für den Photo-Sharing-Dienst kräftig aus. Ein Beispiel dafür sind die Besucherzahlen. Die Zahlen der eindeutigen Besucher sind im April um 78% gestiegen im Vergleich zum Vormonat. Damit hat der Dienst im globalen Vergleich über den letzten das größte Besucherwachstum im Web erlebt.

Zum Vergleich: im Monat März hat der Dienst ca. 8,2 Millionen eindeutige Besucher verzeichnen können. Im April waren es dann ca. 14,6 Millionen. Hier zeigt sich einmal mehr, wie viel Buzz Instagram in den letzten Wochen erlebt hat. Erst wurde die Android App nach langer Wartezeit endlich veröffentlicht und kurze Zeit später die Übernahme durch Facebook bekannt gegeben.

Instagram hatte ja bereits vorher einen recht großen Einfluss, welcher durch diese Zahlen noch weiter verstärkt wurde. Instagram geht es also derzeit super und ich bin mir sicher, dass sich das so schnell nicht wieder ändern wird. Klar, die Besucherzahlen werden sich über kurz oder lang wieder ein wenig normalisieren und der endgültige Kauf durch Facebook ist erstmal bis Jahresende auf Eis gelegt – trotzdem hat Instagram an den letzten Aktionen gut getan, zumal man ja nun auf 50 Millionen Nutzer verweisen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.