Apple: iOS 10.3 soll „Theater-Modus“ mitbringen

Apple soll nächste Woche die erste Beta von iOS 10.3 verteilen und diese bringt wohl einen so genannten „Theater-Modus“ für iPhones, iPads und iPods mit.

Es kursiert das Gerücht im Internet, dass Apple am 10. Januar, also kommende Woche, die erste Beta von iOS 10.3 verteilen soll. Bei diesem Update soll es sich um ein größeres Update handeln, welches unter anderem ein neues „Popcorn“-Icon für das Control Center mitbringen könnte. Doch die große Neuerung ist angeblich der „Theater-Modus“. Dabei könnte es sich um eine dunkle Optik für iOS handeln.

Hinweise auf ein dunkles iOS gab es in der Vergangenheit öfter und Apple hat ein paar Apps bereits eine dunkle Optik (Uhr, Apple Watch) spendiert. Vor allem mit Hinblick auf ein iPhone mit OLED-Display in diesem Jahr scheint so ein Schritt eine durchaus logische Entscheidung zu sein. Eine dunkle Optik mit viel Schwarz kann nämlich durchaus ein paar Prozent bei der Akkulaufzeit herauskitzeln.

Ob an der Meldung etwas dran ist, ist schwer zu sagen. Mich würde es aber nicht wundern, denn Apple spart sich größere Neuerungen schon länger nicht mehr für die großen Updates auf. 2016 wurde bei iOS 9.3 zum Beispiel der Nachtmodus eingeführt. Die erste Vorschau ging hier am 12. Januar online.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.