iPhone 7: Gleichzeitig Musik hören und laden? Es gibt 2 Lösungen

Das iPhone 7 hat keinen Klinkenanschluss mehr, Apple setzt nur noch auf den Lightning-Eingang. Doch was, wenn man beim Laden Musik hören möchte?

Der Wegfall des 3,5 mm-Eingangs ist diese Woche ein oft diskutiertes Thema. Die Antwort von Apple: Nutzt Bluetooth, oder eine Lightning-Kabel. Doch was, wenn die Lösung mit dem Kabel schwierig wird, da man gleichzeitig laden und Musik hören möchte? Dafür gibt es aktuell zwei Lösungen. Phil Schiller von Apple löst das Problem natürlich mit den AirPods, doch er hat auch noch eine andere Idee.

Man soll doch einfach die Lightning-Dock nutzen. Diese besitzt immer noch einen Klinkenanschluss neben dem Lightninganschluss. Natürlich ist eine Dock keine wirkliche Lösung, wenn man mit Kopfhörern Musik hören möchte, da sie stationär ist. Aber es ist eben eine. Warum Apple bei dem Dock nicht konsequent genug war und den Anschluss entfernt hat, ist aber eine andere ungeklärte Frage.

apple-lightning-dock

Es gibt aber noch eine mobile Lösung. Diese kommt im Oktober von Belkin, nennt sich Lightning Audio + Charge RockStar, und kostet 40 Euro. Es ist im Grunde ein Adapter mit zwei Lightning-Eingängen. Wer jetzt also noch alte Kopfhörer ohne ein Lightningkabel nutzt, der benötigt noch den Adapter von Apple.

Auch das ist eine Lösung, aber keine gute Lösung. Wer jedoch unbedingt Musik hören und gleichzeitig laden möchte, wird darum nicht herum kommen. Ich bin mir aber auch sicher, dass wir hier in den kommenden Wochen und Monaten weitere Gadgets dieser Art sehen werden – die dann vermutlich auch günstiger sind.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.