iPhone 8: TouchID-Sensor angeblich unter dem Display

Apple soll beim kommenden iPhone auf einen Home-Button, aber nicht auf die TouchID-Technologie verzichten. Doch wo befindet sich der Sensor dann?

Das ist eine der spannendsten Fragen zum kommenden iPhone und eine aktuelle Meldung behauptet, dass der Sensor unter dem Display ist. Beim kommenden iPhone steht damit also ein optischer Fingerabdrucksensor unter dem Display im Raum. Mal schauen, wie sich die Meldungen in den nächsten Wochen entwickeln.

Die Leaks haben übrigens auch immer mal wieder auf einen TouchID-Sensor auf der Rückseite des Gerätes hingedeutet. Wäre auch möglich und ich bin mir sicher, dass Apple mehrere Prototypen im Einsatz hat. So langsam dürfte die Entscheidung dann aber getroffen worden sein, da die Massenproduktion sehr bald anläuft.

iPhone 8: Infrarotsensor für AR-Funktionen

Falls an dieser Meldung etwas dran ist, und man sollte sie wie immer mit einer gewissen Portion Skepsis betrachten, dann wird es in den nächsten Wochen weitere Meldungen mit der gleichen Aussage – jedoch von zuverlässigeren Quellen – geben.

Das kommende iPhone soll außerdem mit einem Infrarotsensor ausgestattet sein, welcher die Augmented Reality-Funktionen des iPhone 8 verbessern könnte. Das dürfte ebenfalls ein großes Thema bei der Präsentation im Herbst sein. Aktuell wissen wir aber noch nicht, wie die AR-Pläne von Apple aussehen. Es ist ein großes Team und Carl Zeiss ist involviert. Möglich wäre auch eine AR-Brille.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.