Kaufland ermöglicht Mehrwegbehälter an Frischetheken

Kaufland Kaese Frischetheke

Kaufland bietet seinen Kunden nun in allen Filialen die Möglichkeit, ihre eigenen Behälter an die Frischetheke mitzubringen.

Mit der Einführung eines neuen „Frischetabletts“ hat das Unternehmen nach eigenen Angaben eine für alle Filialen praktikable Möglichkeit gefunden, Fleisch, Wurst oder Käse nicht in Folie zu verpacken, sondern direkt in die eigene Mehrwegdose der Kunden zu legen.

Mit diesem System sollen alle Hygienevorschriften hundertprozentig eingehalten werden. Ähnliches kennen wir bereits von real.

Kaufland Frischetabletts in der Praxis

Kauft der Kunde an der Frischetheke ein, wird der mitgebrachte und bereits geöffnete Behälter auf das Frischetablett gestellt und über die Theke gereicht. Der Mitarbeiter stellt das Frischetablett mit Behälter auf die Waage und füllt die gewünschte Ware in die Dose.

Berechnet wird logischerweise nur das Nettogewicht. Das Gewicht für Tablett und Dose wird vom System automatisch abgezogen. Nachdem der Kunde seine Mehrwegdose wieder erhalten hat, befestigt er den ebenfalls überreichten Kassenbon darauf.

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.