Samsung

Leider nicht für uns: Samsung mit zwei schicken Notebooks

samsung serie 9 2016
What a Beauty! Samsungs neuestes Notebook

Mit der neuen Series 9 hat Samsung zwei interessante Notebooks vorgestellt, wäre da nicht der Abschied vom deutschen PC-Markt vor gut einem Jahr.

Auf der Consumer Electronics Show gibt es bekanntlich neue Geräte aus allen Produktkategorien und da spielt natürlich auch Samsung gerne mit. Abseits vom TabPRO S mit Windows 10, Neuerungen bei Weißer Ware und den Wearables präsentierte man auch neue Notebooks. Diese gehören der Series 9 an und stellen zwei sehr schicke Ultrabooks dar.

samsung series 9 2016 seite

15-Zoll-Modell

Punkten kann man vor allem durch die Ausmaße und ein Gewicht von deutlich unter einem Kilogramm bei der 13-Zoll-Version. Erreicht wird dies vor allem durch deutlich geschrumpfte Displayränder, welche stark an das InfinityEdge-Display neuer Dell-Geräte erinnern. Verpackt wird das ganze im schicken Gehäuse aus Aluminium, bei dem man sich treu bleibt.

samsung series 9 2016 datenblatt

Seit dem grandiosen Vaio Pro 13 von Sony mit einem Gewicht von unter einem Kilogramm (je nach Konfiguration) gab es kaum erwähnenswerten Vorsprung was die Mobilität angeht. 0,84 Kilogramm beim neuen 13-Zöller aus Korea sind auf jeden Fall eine Ansage, zumal ein Dual-Core i7 als CPU gewählt werden kann – wie gut das mit der Kühlung klappt, wird sich zeigen.

Auch an Konnektivität mangelt es nicht, das kleinere der beiden Modelle bietet immerhin zwei USB-A-Ports und einen vermutlich Kombi-Port für Ethernet und Bildausgabe. Auch ein Kartenslot ist vorhanden und nimmt (hinter einer unauffälligen Klappe versteckt) sowohl microSD-Karten, als auch größere SDs auf.

Das 13 Zoll große PLS-Display löst hier mit 1920×1080 Pixeln auf und steht der IPS-Technologie in nichts nach. Der RAM misst 4 oder 8 GB, die Möglichkeit der Erweiterung auf 16 GB besteht leider nicht. Auch bei der SSD ist nach 256 GB Schluss, wer lieber etwas weniger ausgibt, kann auch die Hälfte dessen wählen. Tastaturbeleuchtung (in ungewöhnlichem hellblau)? Check.

samsung series 9 2016 tastatur

Das 15-Zoll-Gerät unterscheidet sich nicht in allzu vielen Punkten von der kleineren Variante, bietet aber zusätzlich eine vollwertige HDMI-Buchse und auch USB Typ C ist hier vorhanden. Wieso auch immer schrumpfte man allerdings den SD-Slot, sodass nur microSD-Karten gelesen werden können. Bei RAM oder SSD ändert sich nichts, mit 1,29 kg ist aber auch das Series 9 mit 15 Zoll ein absolutes Leichtgewicht.

Neben der klassischen Variante in silber wird es auch ein Modell in „modern pink“ geben. Im Frühjahr werden beide Geräte erhältlich sein, nur ist nicht absehbar, Samsung in naher Zukunft auf dem europäischen Notebook-Markt wiederzufinden. Ziemlich schade, denn ich hätte mit dem 15-Zoll-Gerät wohl mein neues Traum-Notebook für unterwegs gefunden.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung