Marktgeschehen

Lumia: Das Ende einer Ära?

nokia_lumia_header

Microsoft wird in ein paar Tagen voraussichtlich das letzte Lumia-Smartphone vorstellen, das Lumia 650. Danach soll die Lumia-Marke eingestellt werden.

Gestern erreichte uns die Meldung, dass Microsoft am 1. Februar ein neues Gerät der Lumia-Reihe vorstellen möchte, das Lumia 650. Soweit, so unspektakulär und bereits bekannt. Mit einem simplen Blogpost soll das Modell vorgestellt werden. Der Beitrag hatte jedoch noch ein Zitat, welches ich viel spannender finde:

[…] it is likely the last Lumia for the year.

Doch nicht nur das, die Quellen sprechen sogar vom letzten Lumia-Smartphone.

[…] we have heard multiple times that the Lumia 650 is the last Lumia.

War es das? Ballert Microsoft noch die Überbleibsel von Nokia raus und stellt die Marke dann ein? Ein mittelklassiges Flaggschiff und zwei Einsteigermodelle, die sich zugegeben sehr ähnlich sind, scheinen das Ende einer Ära zu sein. Nokia wollte mit der Marke Lumia und Windows Phone groß durchstarten. Man ist gescheitert.

Noch ist nichts offiziell und ich glaube Microsoft wird das auch nicht an die große Glocke hängen, doch es ergibt durchaus Sinn. Der Fokus soll schon längst auf dem Surface-Smartphone liegen, welches für 2016 geplant ist. Ein Modell, welches dann wohl mal wieder einen Neuanfang für Windows Phone Mobile einleiten wird.

Nokia_Lumia_800_Windows_Phone_Header

Windows und Smartphones, eine traurige Geschichte wie ich finde. Es gab immer wieder Anzeichen einer Wende, doch am Ende ist das OS eine Nische geblieben. Es ist nicht die Schuld von Nokia, die haben gute Arbeit geleistet, jedoch auf das falsche Pferd gesetzt, es ist in meinen Augen die Schuld von Microsoft.

Zu wenig Liebe zum Detail, zu wenig finanzielle Mittel für die Entwicklung und die Vermarktung mit Partnern und allgemein zu wenige Ideen auf einem Markt, der seit Jahren zwei gute Alternativen, Android und iOS, bietet. Wer das Feld von hinten aufräumen will, der muss etwas riskieren. Das hat Microsoft nicht gemacht.

Es ist schon fast ironisch, dass Nokia in der zweiten Jahreshälfte sein Comeback mit Android feiern und Microsoft die Marke Lumia einstellen wird. Also sofern das alles so eintrifft. Naja, vielleicht hat man ja endlich mal dazugelernt und macht es mit Windows 10 Mobile und der Surface-Reihe dann in Zukunft besser.

Produktempfehlung

Hinterlasse deine Meinung