MacBook Air: Neue Generation soll im August erscheinen

Apple plant angeblich eine neue Generation des MacBook Air und will diese ab August im Einzelhandel verkaufen. Eine Ankündigung ist für Juni geplant.

Am Montag öffnet die WWDC, Apples größtes Entwickler-Event des Jahres, die Pforten und das heißt, dass wir einen Blick auf die Neuigkeiten bekommen werden, die Apple für dieses Jahr geplant hat. Hardware soll es aber angeblich nicht zu sehen geben, darüber haben wir ja bereits zu Beginn der Woche berichtet.

Trotzdem möchte Apple angeblich noch diesen Monat ein neues MacBook Air zeigen. Die neue Generation soll dann ab August im Einzelhandel erhältlich sein.

Eine Ankündigung auf der WWDC scheint weiterhin unwahrscheinlich. Plant Apple also schon ein weiteres Event für Juni? Wird es kein Event für das neue Air geben? Wird das Upgrade vielleicht nur sehr klein ausfallen und kein Event nötig sein?

Es gibt viele Fragen zum MacBook Air, dessen Zukunft nach der Ankündigung des MacBooks 2015 ungewiss ist. Wird man die Reihe weiterhin anbieten? Wird man nach all den Jahren endlich mal eine höhere Displayauflösung verbauen?

Fragen, die uns nur Apple beantworten kann. Ich bin jedenfalls gespannt, was man dieses Jahr für die MacBooks geplant hat. Vor ein paar Wochen gab es ja schon ein Upgrade für das kleine MacBook und die neuen Pro-Modelle sollen im Herbst 2016 kommen. Außerdem steht auch weiterhin ein komplett neues Air im Raum.

Ihr merkt, das MacBook Air weckt auch mein persönliches Interesse. Ich nutze es so gut wie täglich und würde mir hier eine neue Generation wünschen. Diese muss gar nicht mal so leistungsstark sein. Dafür gibt es die Pro-Modelle. Aber sie muss mehr als das MacBook bieten und vor allem endlich ein besseres Display bekommen.

Quelle Macotakara (via 9TO5Mac)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.