Misfit Flash: 50 Dollar Fitness-Tracker offiziell vorgestellt

flash_sportband_cocacolared_halo

Auf das Misfit Shine folgt das Misfit Flash, bei welchem vor allem eine Sache überarbeitet wurde: Der Preis. Der neue Fitness-Tracker aus dem Hause Misfit soll lediglich 50 US-Dollar kosten und zählt somit zu den günstigsten Wearables.

Das Misfit Flash wird aus einem speziellen Soft-Touch-Kunststoff gefertigt und basiert auf demselben Konzept wie das Shine. Auf der Oberseite des Flash befinden sich mehrere LEDs, welche über den bisherigen Fortschritt informieren. Aufgezeichnet werden von dem kleinen Gerät Schritte, Kalorien, Entfernungen und die Schlafqualität. Per Bluetooth wird das Ganze dann an das Android- oder iOS-Smartphone übertragen, wo es mit der eigenen App ausgewertet werden kann.

flash_sportband_onyx_halo

Da das Misfit Flash aus dem Armband herausgenommen werden kann, lässt es sich zu jedem Anlass tragen. Selbst beim Sport treten keine Probleme auf – das Misfit Flash ist bis zu 30 Meter wasserdicht. Da das Gerät von einer herkömmlichen Knopfbatterie angetrieben wird, soll der Akku zudem ein halbes Jahr durchhalten.

In den USA wird das Misfit Flash ab Oktober zum Preis von 50 US-Dollar erhältlich sein. Wann der Fitness-Tracker dann seinen Weg nach Deutschland finden wird, wurde bisher noch nicht verkündet.

Quelle: Pressemitteilung Email

Teilen

Hinterlasse deine Meinung