Motorola “Shamu”: Neue Details zum nächsten Nexus-Smartphone

Hardware

Nexus 4 von LG

Nachdem wir erst am Wochenende erste Informationen zu einem Gerät mit dem Codenamen Shamu erhalten haben, geht es heute direkt weiter.

Am Wochenende machte das Gerücht die Runde, dass Motorola und Google an einem Gerät mit dem Codenamen Shamu arbeiten. Es soll sich dabei um ein Nexus-Gerät mit einem 5,9 Zoll großen Display handeln. Quasi ein Phablet. Jetzt springt The Information auf diesen Zug auf und will ebenfalls von drei unabhängigen Quellen gehört haben, dass so ein Nexus-Gerät in Planung sei.

Die Arbeiten an diesem Gerät sollen direkt nach der Bekanntgabe des Lenovo-Deals begonnen haben. Seltsamerweise scheint Google das Projekt finanziell zu unterstützen, ein Fall, den man bei Motorola immer vermeiden wollte. Es scheint Google also wichtig zu sein, dass so ein Gerät auf den Markt kommt.

The Information stellt außerdem auch das Silver-Programm von Google in Frage. Es ist wohl nicht sicher, ob dieses momentan die volle Unterstützung bekommt. Die aktuelle Berichterstattung wirkt jedenfalls so, als ob Google sich nicht ganz sicher war und Pläne in diesem Jahr spontan geändert wurden. Momentan deutet aber vieles auf ein neues Nexus-Smartphone für 2014 hin.

via android police quelle the information (bezahlschranke)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.