Neuer Rekord: Zehn Milliarden WhatsApp-Nachrichten täglich

News

Der beliebte mobile Messenger WhatsApp hat einen neuen Rekord geknackt, denn es wurden erstmals an einem Tag 10 Milliarden Nachrichten übertragen. Besonders beliebt sind dabei Gruppenchats, denn von den 10 Milliarden sind 4 Milliarden ausgehende und 6 Milliarden eingehende Nachrichten. Zum Vergleich: In Deutschland wurden im gesamten Jahr 2011 ca. 46 Milliarden SMS versendet. Der Erfolg von WhatsApp liegt wohl an der hohen Verbreitung auf diversen Plattformen, den vergleichsweise geringen Kosten für die Nutzer, an echtem Push für die Nachrichten und der Möglichkeit, neben einfachen Textnachrichten auch Medien usw. zu versenden. Außerdem hatte man einfach einen zeitlichen Vorsprung vor der Konkurrenz, denn die meisten ähnlichen Dienste starteten später. Nach der Kritik von Datenschützern und Medien führte man zuletzt eine Verschlüsselung von Nachrichten ein.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.