OnePlus 5 Akku: Es stehen 4000 mAh und 3300 mAh im Raum

Morgen wird OnePlus das OnePlus 5 offiziell vorstellen und aktuell brodelt die Gerüchteküche. Beim Akku stehen derzeit zwei Kapazitäten im Raum.

So macht eine neue Meldung die Runde, die von 3300 mAh spricht und in einer weiteren Meldung werden 4000 mAh erwähnt. Beide Leaks sind nicht abwegig, aber auch nicht schwer zu fälschen. Doch welche Meldung ist denn nun richtig? Oder ist denn überhaupt eine von den beiden Meldungen ein bisschen verlässlich?

Ich würde sagen, dass der Leak mit den 3300 mAh zutrifft. Diese Kapazität stand schon einmal im Raum und wurde begleitet von einem Bild. Das spricht für einen gewissen Wahrheitsgehalt, da wir dieses Bild in den darauffolgenden Tagen immer öfter gesehen haben. Unter anderem auch gestern bei OnePlus selbst.

OnePlus 5 Akku: 3300 mAh sind realistisch

4000 mAh wäre ordentlich, doch OnePlus selbst hat bereits betont, dass das Modell sehr dünn sein wird. Schaut man sich vergleichbare Modelle (wie zum Beispiel ein iPhone 7 Plus) an, dann findet man dort ähnliche Kapazitäten. Apple verbaut im 7 Plus-Modell einen Akku mit 2900 mAh. 3300 mAh sind realistisch, 4000 mAh nicht.

OnePlus wird das OnePlus 5 morgen offiziell vorstellen und ich bin mir sicher, dass die Gerüchte in den kommenden 24 Stunden noch einmal stark zunehmen werden.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung