OnePlus 5: Face Unlock, Oreo-Update und ein Nachfolger

OnePlus 5

OnePlus wird das Face Unlock-Feature für das ältere OnePlus 5 bereitstellen und es gibt auch eine neue Info zum Oreo-Update für das Gerät.

Das OnePlus 5T kommt mit einer neuen Funktion daher, die sich Face Unlock nennt. Mit dieser ist es möglich das Gerät durch Anblicken zu entsperren und in meinem Test habe ich festgestellt, dass das gut funktioniert. Es ist vielleicht nicht so sicher wie ein Fingerabdrucksensor, aber OnePlus nutzt die Funktion daher auch nur zum Entsperren des Gerätes. Sie wird auch für das OnePlus 5 erscheinen.

Die Funktion wird aber wohl noch nicht im Oreo-Update enthalten sein, denn das ist soweit fertig und am Freitag gab es sogar kurz die Meldung, dass es verteilt wird. Im Forum von OnePlus wurde der Eintrag (Google Cache, via) jedoch wieder entfernt. Hier noch mal der offizielle Changelog für android 8.0 Oreo auf dem OnePlus 5:

  • Launcher
    • Optimizations for Shelf
    • Now you can upload your photo through Shot on OnePlus
  • Camera
    • New Camera UI design
    • Optimizations for photo quality
    • Added beauty effect for Portrait Mode
  • Gallery
    • Added “Places” tab for viewing photos on a map
  • Calculator
    • Added history feature
  • Clock
    • Added alarm calendar feature
  • System
    • Added Parallel Apps feature
    • New design for Quick Settings
    • New design for Lift up display
    • Added “Adaptive model“ screen calibration
    • Optimizations for Wi-Fi
    • Optimizations for Battery Saver
    • Updated Android security patch to December

Der Rollout von Android 8.0 dürfte aber sehr bald richtig beginnen, es gab ja schon einige Nutzer, die das OTA-Update erhalten haben. Geplant war übrigens erst 2018, wobei es also auch bleiben dürfte. Ich habe keinen Grund gefunden, warum man den Eintrag im Forum gelöscht hat, aber sobald wir mehr wissen gibt es ein Update.

OnePlus 6 schon im März?

Den Abschluss macht ein wildes Gerücht von GizmoChina, welches ich als kritisch einordnen würde, daher gibt es auch keinen eigenen Beitrag. Dort hat man nun gehört, dass OnePlus das OnePlus 6 schon im März vorstellen möchte und es einen Fingerabdrucksensor unter dem Display geben könnte. Das wäre deutlich früher, als beim OnePlus 5 (das kam im Juni), daher erneut der Hinweis: Kritisch betrachten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.