Flaggschiff-Jahr 2020: OnePlus 8 Pro vs. Sony Xperia 5 II

Sony Xperia 5 Ii Oneplus 8 Pro Front Header

Das Flaggschiff-Jahr neigt sich dem Ende und heute tritt der bisherige Gewinner, das OnePlus 8 Pro, gegen das Sony Xperia 5 II an. Der Testbericht zum OnePlus 8 Pro ging im April online, das Sony Xperia 5 II ist ein aktuelles Herbstmodell.

Falls ihr die Reihe zurückverfolgen wollt, dann schaut mal hier vorbei, da musste das OnePlus 8 Pro gegen das Xiaomi Mi 10T Pro antreten. Ihr könnt die jeweiligen Battles dann immer in den Beiträgen in der Einleitung am Anfang finden.

Bevor wir loslegen, wie immer der Hinweis (das kann man nicht oft genug sagen): Das ist eine rein subjektive Testreihe. Ihr dürft hier gerne eine andere Sichtweise haben, denn jedem Menschen sind andere Extras und Funktionen wichtig.

OnePlus vs. Sony: Test als Video

Abonnieren-Button YouTube

OnePlus vs. Sony: Design

Den Anfang macht wie immer das Design, wobei ich hier auch die Verarbeitung und Haptik bewerte. Die Verarbeitung ist bei beiden Super und optisch gefallen mir beide. Doch bei der Haptik gewinnt das Sony Xperia 5 II ganz eindeutig, da es eine ganze Ecke kompakter ist. Und ich persönlich bevorzuge kompakte Modelle.

Sony Xperia 5 Ii Oneplus 8 Pro Size

Was ich mir bei Sony gewünscht hätte, wäre eine matte Rückseite, wie sie OnePlus anbietet, die fühlt sich etwas besser an (und Sony nutzt sowas auch). Doch für mich ist die Haptik am Ende wichtiger und da konnte mich Sony überzeugen.

  • OnePlus 8 Pro vs. Sony Xperia 5 II = 0:1

OnePlus vs. Sony: Display

Beide Modelle  haben sehr gute OLED-Panels mit 120 Hz. Das Panel vom OnePlus 8 Pro ist eine Ecke besser, da es etwas heller bei der maximalen Helligkeit ist. Doch ich muss auch sagen, dass mir die Helligkeit vom Sony Xperia 5 II ausreicht, ich habe sie einfach etwas hochgedreht (und nutze das 8 Pro nicht mit Maximum).

Sony Xperia 5 Ii Oneplus 8 Pro Detail

Man bekommt in beiden Fällen sehr gute OLED-Displays mit tollen Farben und Blickwinkeln. Das Panel vom OnePlus 8 Pro ist wie gesagt minimal besser, doch das reicht für mich nicht aus, um es als klaren Sieger zu wählen Und da beide abgeliefert haben, bekommen eben beide Spitzenmodelle einen Punkt.

  • OnePlus 8 Pro vs. Sony Xperia 5 II = 1:2

OnePlus vs. Sony: Software

Es gibt drei Android-Oberflächen, die ich mag: Die Pixel-Oberfläche von Google, die OxygenOS-Oberfläche von OnePlus und das fast reine Android von Sony. Hier treten also zwei meiner Favoriten an. Und da beide ganz okay bei den Updates sind (es glänzt jetzt aber auch keiner), gibt es für beide Modelle einen Punkt.

  • OnePlus 8 Pro vs. Sony Xperia 5 II = 2:3

OnePlus vs. Sony: Kamera

Das OnePlus 8 Pro hat bei der Kamera aufgeholt und betrachtet man nur die Hauptkamera, dann finde ich beide Modelle ebenbürtig. Doch Sony hat den etwas besseren Fokus und liefert bessere Ergebnisse bei Ultraweitwinkel- und Zoom-Bildern ab. Mir sagen die Bilder von Sony auch einfach ein bisschen mehr zu.

Sony Xperia 5 Ii Oneplus 8 Pro Kamera

In der heutigen Zeit gibt es eigentlich keine schlechten Kameras mehr, es ist oft eine Frage der persönlichen Vorliebe (da jeder Hersteller andere Algorithmen nutzt). Wo beide aber noch etwas Arbeit vor sich haben, ist der Nachtmodus.

  • OnePlus 8 Pro vs. Sony Xperia 5 II = 2:4

OnePlus vs. Sony: Akku

Die Akkulaufzeit ist bei beiden Modellen gut, wobei ich das Sony mit einer sehr hohen Helligkeit nutze und das spürt man eben auch. Das wäre aber nicht der entscheidende Punkt, für mich gewinnt das OnePlus 8 Pro, weil dem Sony eine essenzielle Funktion fehlt: Qi. Und ich lade zu 95 Prozent kabellos.

  • OnePlus 8 Pro vs. Sony Xperia 5 II = 3:4

Sony Xperia 5 Ii Oneplus 8 Pro Apps

OnePlus vs. Sony: Preis

Beim Preis nehmen sich die zwei Flaggschiffe nicht viel, sie liegen in etwa bei 800 Euro, wenn man bei den üblichen Shops schaut. Die UVP ist mit 899 Euro gleich, daher habe ich mich dazu entschieden, dass beide einen Punkt bekommen.

  • OnePlus 8 Pro vs. Sony Xperia 5 II = 4:5

OnePlus vs. Sony: Sonstiges

Der Fingerabdrucksensor bei Sony befindet sich auf der Seite, bei OnePlus unter dem Display, beide haben gute Stereo-Speaker, beide sind IP-zertifiziert und auch sonst bekommt man eine aktuell übliche und gute Flaggschiff-Ausstattung.

Sony Xperia 5 Ii Oneplus 8 Pro Unten

Bei diesem Punkt schaue ich, ob sich ein Gerät mit sowas wie einem 3D-Scanner für Face Unlock abheben kann, doch mir ist bei beiden Modellen kein Feature aufgefallen, mit dem es sich abheben kann. Daher bekommen beide den Punkt.

  • OnePlus 8 Pro vs. Sony Xperia 5 II = 5:6

OnePlus vs. Sony: Fazit

Das OnePlus 8 Pro konnte sich sehr lange an der Spitze behaupten und ich hätte auch gedacht, dass es in diesem Jahr das Rennen macht. Doch Sony hat mit dem Xperia 5 II nicht nur Kritikpunkte vom Xperia 1 II beseitigt, man hat auch ein recht kompaktes Smartphone geschaffen, welches mir persönlich gut gefällt.

Sony Xperia 5 Ii Oneplus 8 Pro Header

Sony gewinnt diesen Vergleich nach Punkten, ist aber abgesehen davon auch mein persönlicher Favorit in diesem direkten Vergleich. Damit geht nun erstmals ein Smartphone von Sony als Sieger in meiner Flaggschiff-Reihe vom Platz und ich habe so das Gefühl, dass das Xperia 5 II in diesem Jahr das Rennen machen wird.

Sony PlayStation 5 im Test

Ps5 Sony Playstation 5 Header

Sony schickte diese Woche die PlayStation 5 in Europa ins Rennen und ich möchte heute ein paar ausführliche Worte zur Next-Gen-Version verlieren. Es ist eine spannende Zeit für Konsolen, denn Sony und Microsoft schicken Mal wieder gemeinsam eine neue Generation…22. November 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.