OnePlus Nord N10 5G im Test

Mobiflip Oneplus Nord N10 5

Lange hatte OnePlus nur wenige Geräte in der Auswahl. Die Nord-Serie erweitert das Portfolio seit diesem Jahr nach unten. Wir schauen uns das OnePlus Nord N10 5G einmal genauer an.

OnePlus war mir länger nur als die Firma bekannt, die unter dem Motto „Never Settle“ Telefone mit guten Specs zu einem ziemlich guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbot. Doch in den letzten Jahren hat sich das OnePlus Lineup hin zur klassischen Marktsegmentierung entwickelt.

Die Top-Telefone wurden immer teurer und seit diesem Jahr gibt es mit der „Nord“ Serie auch eine Reihe an Telefonen, die den Preis wieder dahin bringen, wo OnePlus einst startete: Den Bereich unter 500 €. Neben dem soliden OnePlus Nord aus dem Sommer erscheinen diesen Monat das nur 50 € günstigere OnePlus Nord N10 5G sowie das OnePlus Nord N100 für nur um die 200 €.

Das OnePlus Nord N10 5G liegt jetzt auf meinem Schreibtisch und wir schauen es uns gemeinsam mal an.

Mobiflip Oneplus Nord N10 6

OnePlus Nord N10 – Die Specs

  • Höhe: 163 mm
  • Breite: 74.7 mm
  • Dicke: 8.95 mm
  • Gewicht: 190 g
  • 6,49 Zoll Display mit 1080 x 2400 Pixel und 90 Hz
  • Snapdragon 690 CPU
  • 6 GB RAM
  • 128 GB Speicher (erweiterbar per microSD)
  • 4300mAh Akku
  • Warp Charge mit 30 Watt
  • 4 Kameras (64 MP, 8 MP Ultrawide, 2 MP(!) Makro, 2 MP Monochrom)
  • 5G!!!!!! (Mit den Bändern n1,3,7,28,41,66,78)
  • USB Type C, Klinkenstecker(!)
  • Stereo Lautsprecher

Benutzung des OnePlus Nord N10 5G im Alltag

Das Display überzeugt

Mir persönlich ist das Display bei einem Telefon extrem wichtig. Das OnePlus Nord N10 legt hier eine sehr gute Leistung hin. Das Display hat eine super Auflösung, bedient sich dank 90 Hz butterweich und zeigt tolle Farben. Besonders gut finde ich, dass das Display auch sehr dunkel wird. Das ist besonders für late-night Twittersessions nützlich. OLEDs (auch die teuren) haben hier manchmal so ihre Probleme.

Mobiflip Oneplus Nord N10 3

Der 20:9 Formfaktor ist super für Social Media geeignet, Einhandbedienung ist aber nicht drin.

Ganz auf der Höhe der Zeit ist das LCD-Panel allerdings nicht. HDR Inhalte werden zwar wiedergegeben, das Display wird aber längst nicht hell genug für einen echten HDR Eindruck. Durch den hohen, aber schmalen Formfaktor bleibt das Gerät trotz der Größe einhändig halt- aber nicht benutzbar.

Das 20:9 Verhältnis sorgt aber dafür, dass bei Videos doch recht große schwarze Balken an den Seiten entstehen. Die Videos zu stretchen geht zwar, dann werden aber häufig Köpfe abgeschnitten.

Die Verarbeitung schwankt

Bei der Verarbeitung zeigt das OnePlus Nord N10 erste Kompromisse. Die Seiten und die Rückseite bestehen aus Plastik, das sich auch recht billig anfasst und Fingerabdrücke magisch anzieht. Das N10 ist nur in Schwarz erhältlich. Hier hätte OnePlus etwas mehr Mut wagen können, auch wenn die Rückseite Lichtrefexionen erstaunlich vielschichtig zeigt.

Das Telefon knarzt zwar nicht, aber ich hatte von OnePlus hier eigentlich wertigere Materialien erwartet. Es muss nicht gleich Glas sein, etwas dickeres Plastik hätte aber drin sein müssen.

Mobiflip Oneplus Nord N10 1

Wenn ihr solche Bilder von eurem OnePlus machen wollt, solltet ihr immer ein Mikrofasertuch dabeihaben.

Sehr auffällig ist das Kamera-Array auf der Rückseite, das noch einmal deutlich größer als bei den teureren Schwestermodellen ausfällt. Zudem sind die Kameras nicht symmetrisch angeordnet, was meinen inneren Monk in den Wahnsinn treibt. OnePlus wäre hier nicht nur designtechnisch besser gefahren, wenn weniger Kameras verbaut wären, denn…

Die Kameras sind zu viele

Es gibt zwar 4 Kameras im OnePlus Nord N10, aber nur eine davon ist halbwegs nutzbar.

Die Fotos, die mit dem 64MP Hauptsensor entstehen, sind Budget-typisch stark verarbeitet und vor allem überschärft, aber immerhin sind die Farben halbwegs akkurat und ich erkenne viele Details.

Mobiflip Oneplus Nord N10 Kamera 4 Mobiflip Oneplus Nord N10 Kamera 10Mit den Details ist es aber vorbei, sobald ihr die Ultraweitwinkel- oder gar Porträtkamera auspackt. Nicht nur ist die Auflösung mit 8 und 2 Megapixeln nicht mehr zeitgemäß, die Kameras tauschen Details gegen Unschärfe und Verzerrungen.

Mobiflip Oneplus Nord N10 Kamera 3

Ganz schaurig wird es dann im Dunkeln, denn die Kameras sind nicht stabilisiert und können einfach nicht genug Licht sammeln.

Mobiflip Oneplus Nord N10 Kamera 1

Hier hat klar das Marketing gewonnen. 4 Kameras lesen sich auf dem Specsheet einfach besser als eine. In der Realität dürfte ein Käufer des OnePlus Nord N10 schnell bemerken, dass Porträts, Weitwinkelaufnahmen, Supermakros, Nachtfotos und all die angepriesenen Features gar nicht mal so gut aussehen. Das reicht 2020 gerade mal so für TikTok.

Mobiflip Oneplus Nord N10 Kamera 12

Die Selfiekamera kann sich nicht entscheiden. Habe ich Falten auf der Stirn oder soll meine Haut porenlos glatt sein? Und war ich auf einem Feld unterwegs oder in einer radioaktiv verseuchten Zone?

Software und Performance

Ach, die Software! Einer der größten Unterscheidungsfaktoren von OnePlus! Butterweiche Performance und regelmäßige Updates! Nicht ganz.

Das OnePlus Nord N10 5G setzt auf den Snapdragon 690, der in den meisten Situationen eine gute Figur abgibt. Im Alltag gibt es meist genug Leistung, um das 90 Hz Display zu befeuern und dank 6 GB RAM gibt es keine großen Stotterer im Multitasking.

Trotzdem bleibt der Snapdragon 690 ein Mittelklasse-Chip, dem insbesondere bei anspruchsvollen Spielen sehr schnell die Puste ausgeht.

Mobiflip Oneplus Nord N10 Sreenshot 1

Im neuen 3D Mark Wildlife erreicht das Nord N10 miserable 4,8fps

Mobiflip Oneplus Nord N10 Sreenshot 2

Die CPU Leistung sieht etwas besser aus.

Die OxygenOS Oberfläche ist weitgehend clean und angenehmer Weise installiert das Nord N10 keine Schar von unerwünschten Apps beim Einrichten. Trotzdem hatte ich hier eine deutlich höhere Erwartung.

OnePlus liefert das Nord N10 mit Android 10 aus und verspricht sogar nur ein Update auf Android 11. In der nächsten Zeit wird man das Gerät also vom Stand “ziemlich alte Software” auf “halbwegs aktuelle Software” patchen und dann dort belassen. Ich hasse es, mich in jedem Android-Test zu wiederholen, aber allein für diese Software-Entscheidung würde ich das OnePlus Nord N10 nicht empfehlen.

Zudem hatte ich in der Testzeit trotz eines großen Updates öfter den Bug, dass der Touchscreen nach dem Entsperren bis zu einer Minute nicht reagierte. Der Bug trat nicht immer auf, aber da die Wartezeit so lang ist, erwähne ich es trotzdem. Hoffentlich wird das noch gefixt.

Mobiflip Oneplus Nord N10 9

Immerhin ist der Akku mit 4300 mAh sehr groß bemessen (eigentlich angemessen bei einem >6 Zoll Display) und hält auch lange durch. Bei wenig Benutzung kann das Nord N10 auch mal ein Wochenende durchhalten, ohne an den Strom zu müssen.

OnePlus-typisch ist Warp Charge mit an Bord, wofür auch ein 30 Watt Netzteil mit in der Box liegt. Ich persönlich bin mehr ein Fan von kabellosem Laden, aber es ist nett zu sehen, dass OnePlus eins der bekanntesten Features der Marke auch in die unteren Ränge trägt (wenn auch mit verminderter Leistung).

Mobiflip Oneplus Nord N10 8

5G ist in dieser Klasse ein nahezu nutzloses Gimmick

OnePlus bewirbt das Nord N10 5G groß mit dem neuen Netzstandard, hat dabei aber meiner Meinung nach wieder dem Marketing den Vorzug gegenüber nützlicheren Features gegeben, zumindest für den deutschen Markt.

Aktuell bin ich nicht in der Lage, 5G zu testen, denn ich wohne nicht in einem Ballungsgebiet, in dem die Netzbetreiber den 5G Ausbau gestartet haben. Das hier sagt mein aktueller Netzbetreiber zur Abdeckung mit 5G in den nächsten Jahren:

Bis Ende 2021 wird Telefónica Deutschland große Teile von Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt mit 5G versorgen.

Bis Käufer des OnePlus Nord N10 5G in großen Teilen Deutschlands das angepriesene Feature also überhaupt nutzen können, dauert es noch eine ganze Weile. Zudem dürfte eine 5G Option in den Tarifen, die Käufer eines 350 €-Telefons nutzen, noch längere Zeit nicht enthalten sein.

Bis es so weit ist, wird die Software des Nord N10 also wieder veraltet sein und auch der Mittelklasse-Chip Snapdragon 690 wird bis dahin deutliche Alterserscheinungen zeigen.

Wahrscheinlich ist 5G nur deshalb im Nord N10 gelandet, weil der Snapdragon das Feature nun mal bietet. Wirklich Sinn dürfte das (potenziell) schnelle Netz aber für Käufer des Geräts nicht ergeben. Bessere Kameras hätte ich hier lieber gesehen.

Fazit – OnePlus hat seine Seele verkauft

Das OnePlus Nord N10 ist kein schlechtes Telefon, es ist aber auch kein gutes. Und erst recht ist es für mich kein Telefon, dem man die Marke OnePlus überhaupt anmerkt.

Mobiflip Oneplus Nord N10 10

Gut dass das Logo darauf ist, sonst würde man es schlecht als OnePlus Telefon erkennen.

Klar gibt es Features wie Warp Charge und das 90 Hz Display, die an die Flaggschiffe der Marke erinnern. Für eine Marke mit dem Claim “Never Settle” muss man hier aber ganz schön viele Kompromisse eingehen.

Der schwerwiegendste davon ist für mich der unterirdische Softwaresupport. Wer heute ein OnePlus Nord N10 5G kauft, wird in einem Jahr ein Telefon ohne Aussicht auf aktuelle Software in der Tasche haben.

Erinnern wir uns: Das OnePlus One ist 2014 zur UVP von 249 € gestartet. Natürlich muss OnePlus auch Geld verdienen und kann nicht ausschließlich Preisbrecher auf den Markt werfen, aber die DNA der Marke beruhte schon immer auf einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis als bei etablierten Marken.

OnePlus ist auf dem besten Weg, eine dieser etablierten Marken zu werden. Dazu gehören anscheinend nicht nur auffällige Flaggschiffe, sondern auch uninspirierte Mittelklasse- und Budget-Geräte. Das Nord N10 5G passt insofern gut zum OnePlus des Jahres 2020. Die Marke OnePlus des Jahres 2020 hat sich bloß leider ziemlich weit vom OnePlus des Jahres 2014 entfernt.

Das OnePlus Nord N10 5G ist bei Amazon Deutschland erhältlich.

Wertung des Autors

Hannes Reinberger bewertet OnePlus Nord N10 5G mit 3.0 von 5 Punkten.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.