Opera Max für Android wird eingestellt

Opera Max Logo

Opera Max für Android wird eingestellt. Der Browser hat sich vor allem mit dem Datensparmodus einen Namen bei einigen Nutzern gemacht.

Im Frühjahr 2014 schickte Opera mit Max einen neuen Browser ins Rennen, der vor allem für mobile Geräte entwickelt wurde. Das Ziel von Opera Max: Mobile Daten reduzieren. Wir haben hier immer wieder über Opera Max berichtet, unter anderem erst vor wenigen Monaten als Facebook hinzugefügt wurde.

Doch das Interesse an so einem Browser scheint nicht besonders groß gewesen zu sein und daher wird das Projekt nun eingestellt. Die App wird bald aus dem Google Play Store entfernt und bekommt nun keine Updates mehr. Sie wird aber noch eine Weile funktionieren, in den nächsten Monaten möchte Opera dann aber auch die Server abschalten. Man hat also etwas Zeit, um eine Alternative zu suchen.

Opera has now decided to discontinue Opera Max. The product had a substantially different value proposition than our browser products, and represented a different focus for Opera. We, therefore, focus on our browsers and other upcoming services.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones