Oppo A92s mit 120 Hz-Display ist offiziell

Oppo A92s

Der chinesische Hersteller Oppo hat in seinem Heimatland ein neues interessantes Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Das Oppo A92s ist mit einem 120 Hz-Display ausgestattet und mit Preisen ab umgerechnet ca. 286 Euro recht günstig zu haben.

In China bietet Oppo ab sofort ein attraktives Mittelklasse-Smartphone an. Ausgestattet ist das Oppo A92s mit einem 6,57 Zoll großen FullHD+-Display, das mit seinen 120 Hz besonders flüssig wirkt. Der verbaute MediaTek Dimensity 800 Octa-Core-SoC unterstützt 5G und wird je nach Version von 6 GB oder 8 GB Arbeitsspeicher flankiert. Intern sind stets 128 GB UFS-2.1-Speicher verbaut, einen microSD-Slot gibt es hingegen wohl nicht.

Quad-Kamera im iPhone-Design

Das rückseitige Kamera-Modul, welches stark an Apples iPhones erinnert, setzt sich aus einem 48-Megapixel-Hauptsensor mit f/1.7, einer 8-Megapixel-Weitwinkelkamera und zwei 2-Megapixel-Sensoren für Makro-Aufnahmen und Tiefeninformationen zusammen. Auf der Front sitzen gleich zwei Kameras innerhalb des Displays – eine 16-Megapixel-Hauptkamera und ein unterstützender Tiefensensor mit einer Auflösung von 2 Megapixeln.

Oppo stattet sein Mittelklasse-Smartphone mit einem heutzutage recht durchschnittlichen 4.000 mAh großen Akku aus, der Schnellladen mit bis zu 18 Watt unterstützt. Als Betriebssystem ist das hauseigene ColorOS 7.1 auf Basis von Android 10 vorinstalliert.

In China gibt es das Oppo A92s ab sofort zu Preisen von umgerechnet ca. 286 Euro mit 6 GB RAM bzw. 325 Euro mit 8 GB RAM zu kaufen. Eine zukünftige Verfügbarkeit in Deutschland ist nicht ausgeschlossen. Erst kürzlich brachte Oppo schließlich sein erstes Mittelklasse-Smartphone der A-Serie auch hierzulande an den Start.

Oppo A91
Oppo A91 kommt für 299 Euro nach Deutschland14. April 2020 JETZT LESEN →
Quelle: Oppo via: Gizchina


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).