Oppo R7s mit 4 GB RAM offiziell vorgestellt

Oppo_R7s

Der chinesische Hersteller Oppo bringt mit dem R7s ein weiteres Modell der eigenen R-Serie auf den Markt. Das neue Smartphone mit ordentlichen 4 GB Arbeitsspeicher wird diesen Dezember mit einem bislang unbekannten Preis in Europa an den Start gehen.

Oppos neues R7s Smartphone besitzt ein 5,5 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Beim Prozessor setzt man auf den mittelklassigen Snapdragon 615, für den die Menge von 4 GB RAM fast schon überdimensioniert wirkt. Der erweiterbare interne Speicher besitzt eine Kapazität von 32 GB und auch die beiden Kameras dürften mit Auflösungen von 13 und 8 Megapixeln in der Lage sein, gute Fotos zu schießen.

Zu guter Letzt kommt das Oppo R7s mit dem eigenen ColorOS 2.1 basierend auf Android 5.1 Lollipop zum Kunden. Da das neue Oppo-Phablet der R-Serie zugeordnet wird, fällt die Dicke des Smartphones natürlich gering aus. Obwohl das Gerät in der Tiefe lediglich 6,95 mm misst hat man es jedoch geschafft, einen Akku unter zu bekommen, der mit 3.070 mAh eine durchschnittliche Laufzeit ermöglichen sollte. Ist er einmal leer, kann er dank der eigenen VOOC-Schnellladetechnik zudem in kürzester Zeit wieder aufgefüllt werden.

Während das Oppo R7s in Australien und einigen asiatischen Ländern bereits im November erhältlich sein wird, werden wir uns in Europa noch bis Dezember gedulden müssen. Einen Preis für das Phablet wurde vonseiten des chinesische Hersteller bisher zudem nicht verkündet.

Quelle: Pressemitteilung Email

Teilen

Hinterlasse deine Meinung