OTA RootKeeper für Android

Devs und Geeks

Heute Morgen habe ich auf Twitter neben den Nachrichten über ICS für das Nexus S auch einen Tweet über den OTA RootKeeper gelesen. Dieses kleine Tool soll Anwendern mit vorhandenem Root-Zugriff bei einem Firmware-Update OTA (Over the air) helfen, ihren Root-Zugriff zu behalten.

Der normale Vorgang wäre ein Update mit anschließendem erneuten Rooten des Telefons, da der Root-Zugriff bei einem Update normalerweise zurückgesetzt wird.

Ist der kostenlose OTA RootKeeper installiert, sichert er die Root-Information.

Getestet wurde OTA RootKeeper vom Autor auf dem Nexus S und mehreren Honeycomb-Tablets. Geräte auf denen RootKeeper nicht funktionieren soll sind unter anderem das HTC Desire, Samsung Galaxy Spica und das Samsung Galaxy S.

 

[app]org.projectvoodoo.otarootkeeper[/app]


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.