Phraseboard für iOS: Tastatur mit vorgefertigen Redensarten

Phraseboard Header

Die Tastatur namens Phraseboard soll euch in Zukunft beim Schreiben am Smartphone helfen – möchte eure normale Tastatur dennoch nicht ersetzen. Mit Phraseboard ist es möglich einzelne Phrasen einzufügen.

Mit der Einführung von System-Tastaturen durch Drittanbieter in iOS 8 hat Apple eine Lawine an neuen Anwendungen im App Store ausgelöst. Während die einen Tastaturen besonders schnell oder intuitiv sein wollen, wie Swiftkey oder Swype, zielen die anderen in eine unterschiedliche Richtung. So auch Phraseboard. Der Sinn dahinter ist, dass ihr keine Buchstaben mehr auf dem Bildschirm habt, sondern komplette Phrasen, die ihr vorher festlegen könnt.

Phraseboard Keyboard
Preis: Kostenlos+

Durch die Verwendung dieser Phrasen soll ihr etwas Zeit beim Tippen sparen. Eure normale Tastatur damit zu ersetzen ist jedoch nicht möglich und auch nicht vorgesehen. Phraseboard ist als Zusatz gedacht. Ich persönlich finde die Idee dahinter sehr nett, auch wenn man diese Phrasen bereits in der Autokorrektur hinterlegen kann. Ob eine zusätzliche Tastatur dabei noch so viel Sinn ergibt, muss jeder für sich entscheiden. Wie seht ihr das?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.