Podcasts: Deezer verkündet Partnerschaft mit audioBoom

Deezer Audioboom

Der Audio-Streamingdienst Deezer verkündet aktuell eine strategische Partnerschaft mit audioBoom, einer Plattform für Podcasts, Hörbücher und Hörspiele.

Deezer will seinen Fokus zukünftig zwar nicht vom reinen Musikstreaming weglenken, das hauseigene Angebote aber dennoch durch Podcast erweitern. Im Zuge der nun eingegangenen Partnerschaft mit audioBoom haben Deezer-Nutzer Zugriff auf rund 230 neue Podcasts, Hörbücher und Hörspiele in Englischer und Spanischer Sprache. Ob auch deutschsprachige Inhalte folgen werden, teilte Deezer noch nicht mit.

Inhalte von audioBoom werden bei Deezer in Deutschland, Frankreich, UK, Irland, der Schweiz, Österreich und Brasilien verfügbar sein. Inhaltlich verspricht man zentrale Genres wie Nachrichten, Politik, Kultur, Comedy, Unterhaltung, Sport (es gibt zum Beispiel 37 Fußball-Podcasts) oder Games abzudecken.

Bei audioBoom pflegt man nach eigenen Angaben Partnerschaften mit tausenden Sendeanstalten, Verlagen und Podcastern. Aktuell nutzen die Plattformen 60 Millionen Hörer.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech