Q2-2016: Apple iPhone 6s ist meistverkauftes Smartphone

Quartalsweise veröffentlicht man bei Strategy Analytics unter anderem weltweite Absatzzahlen zu Smartphones. Nun sind die Daten für das zweite Quartal 2016 da und die lassen Apple gut dastehen.

Zunächst einmal sei angemerkt, dass diese Angaben natürlich nichts über die Gesamtzahl aller verkaufen Geräte aussagen. Hier können wir also erstmal nur einen Blick auf die „Top 3“ und „den Rest“ werfen. Hersteller, die viele Geräte auf hinteren Plätzen verteilt haben, können am Ende natürlich mehr Einheiten verkauft haben, als die Hersteller, die wenige Geräte auf den vorderen Plätzen platzieren konnten. Und das wiederum sagt nichts darüber aus, wieviel Gewinn sie damit gemacht haben.

Es geht also hier nur um einen Blick auf die meistverkauften Smartphones im Q2-2016. Laut Strategy Analytics wurden im Q2-2016 weltweit 341,5 Millionen Smartphones abgesetzt. Mit deutlichem Abstand war davon das meistverkaufte Modell das Apple iPhone 6s und zwar mit 14,2 Millionen Einheiten (4,2%). Mit 8,5 Millionen Einheiten (2,5%) folgt das bereits fast zwei Jahre alte iPhone 6 vor dem Samsung Galaxy S7 edge auf Platz drei mit 8,3 Millionen Einheiten (2,4%).

smartphone sales q2 16

Interessant ist auch der iPhone-Vergleich zum Vorjahresquartal, der erkennen lässt, dass das 6S bei weitem nicht an den Erfolg des 6er anknüpfen kann. Bei einem S-Modell nicht ganz ungewöhnlich. Hier werden nun alle Augen auf das iPhone 7 gerichtet sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.