Qantas und Samsung bringen die Gear VR ins Flugzeug

Qantas Samsung Gear VR (1)

Samsung und Qantas haben bekannt gegeben, dass man auf speziellen Flügen die Gear VR zusammen mit einem Galaxy Note 4 anbieten wird.

Brillen für die virtuelle Realität (VR) sind im Trend und Smartphones mit einer hohen Pixeldichte und großem Bildschirm bieten sich dazu an. Dies hat nicht nur Samsung erkannt, als man die Gear VR für das Galaxy Note 4 präsentierte.

Zusammen mit Qantas ist man jetzt eine Partnerschaft eingegangen, bei der man Passagieren eines A380 eine solche Brille, inklusive Galaxy Note 4 und einer App von Qantas, zur Verfügung stellt. Dieses Angebot gilt allerdings nur bei Langestreckenflügen. Es gibt aber noch einen weiteren Haken: Man muss die erste Klasse gebucht haben, um das Angebot wahrnehmen zu können.

Qantas Samsung Gear VR (2)

Neben den üblichen Inhalten von Samsung, gibt es wie gesagt auch eine App von Qantas. Dort kann man sich die Lounge der ersten Klasse am Flughafen in Los Angeles und andere Inhalte rund ums Fliegen anschauen.

Ich finde die Idee mit einer solchen Brille als Extra im Flugzeug nicht schlecht, bis jetzt hatte ich aber auch noch keine Gelegenheit, mich von der Gear VR zu überzeugen. Ich bin mal gespannt, ob diese Technik hier Zukunft hat und in Zukunft nicht nur Passagieren der ersten Klasse zur Verfügung steht.

via gizmodo quelle qantas

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.