Samsung Galaxy S10 wohl mit Fingerabdrucksensor im Display

Samsung Header

Viele hätten wohl schon 2018 mit Fingerabdrucksensoren in Displays gerechnet, doch die Modelle für den Massenmarkt setzten hier erst mal noch aus.

Der Fingerabdrucksensor wird unter das Display kommen, das ist keine Frage. Es gibt mehrere Technologien und Anbieter und auch schon erste Modelle mit einem solchen Sensor. Das sind jedoch nicht unbedingt Modelle für den Massenmarkt wie ein Galaxy S9, die international in sehr hoher Stückzahl verkauft werden.

Das dürfte sich bald ändern, denn Huawei hat mit dem Mate RS gezeigt, dass es geht und könnte dann beim Mate 20 Pro oder P30 Pro (falls sie so heißen) ebenfalls einen solchen Sensor verbauen. Beim Galaxy Note 9 stand der Sensor lange Zeit im Raum, beim Galaxy S10 soll er aber sicher kommen, das wurde wohl intern beschlossen.

Samsung Display soll wie immer das entsprechende Display liefern und Samsung selbst setzt anscheinend auf die Technologie von Qualcomm. Damit stehen nun der Sensor und auch eine 3D-Gesichtserkennung beim Galaxy S10 (falls es so heißen wird) im Raum. Klingt, nach dem Galaxy S9, nach einem großen Update für 2019.

Samsung soll schon seit dem Galaxy S8 versucht haben so eine neue Technologie einzubauen, war mit der Qualität bisher aber nicht zufrieden. Wir sind gespannt.

PS: Eine Triple-Kamera soll Samsung anscheinend auch in Betracht ziehen.

Samsung Galaxy Notch Patent
Samsung Galaxy S10: Wohin die Reise gehen könnte17. April 2018
Quelle etnews (via SamMobile)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.