Samsung Galaxy S5 Zoom: Spezifikationen des Androiden aufgetaucht

Samsung Galaxy S4 Zoom (15)

Das Samsung Galaxy S5 soll auch in diesem Jahr wieder eine Zoom-Version spendiert bekommen. Heute gibt es direkt die ersten Spezifikationen dazu.

Das Samsung Galaxy S5 Zoom soll laut einem Benchmark-Eintrag ein 4,8 Zoll großes Amoled-Display mit einer 720p-Auflösung besitzen und mit dem neuen Hexa-Core-Prozessor ausgestattet sein, der auch im Galaxy Note 3 Neo zum Einsatz kommt und von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Intern hat man 16 GB verbaut, die man aber mit einer SD-Karte erweitern kann. Ausgeliefert wird es mit Android 4.4.2 KitKat.

Das Highlight im Zoom ist ja aber nicht unbedingt die Ausstattung, sondern die große Kamera. Diese löst dieses Mal mit 19 Megapixel auf, ein kleines Upgrade im Vergleich zum Galaxy S4 Zoom. Eine Frontkamera mit 2 Megapixel gibt es übrigens auch noch dazu. Soweit zur Ausstattung, interessant werden hier dann natürlich erst noch die genauen Details bei der Kamera. Diese fehlen im Benchmark-Eintrag von GFXBench.

Auch in diesem Jahr wird die Zoom-Version also wenig mit dem aktuellen Flaggschiff zu tun haben und nur dessen Namen tragen. Die Kamera dürfte zwar wieder gute Fotos machen, aber die restliche Ausstattung ist eher Mittelklasse. Ich fände es ja mal einen feinen Schachzug von Samsung, wenn man die Zoom-Modelle als eine eigene Kategorie vermarktet. Mal schauen, wann man das Gerät offiziell vorstellen wird.

via sammobile quelle gfxbench

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.