Samsung Galaxy S8 Active zeigt sich, wohl wieder nicht für Deutschland

Samsung Galaxy S8 Active Header

Samsung plant auch in diesem Jahr eine Active-Version von seinem aktuellen Flaggschiff, aber ein Start in Deutschland ist wie immer unwahrscheinlich.

Die Galaxy-Active-Reihe von Samsung hat mittlerweile Tradition und es gab von den Flaggschiff-Modellen in den letzten Jahren (zum Beispiel vom Galaxy S6 oder vom Galaxy S7) immer eine sehr robuste Version für den Outdoor-Einsatz. Außerdem baut Samsung auch noch andere Active-Modelle. Es gibt aber noch eine weitere Tradition bei den Galaxy S-Active-Modellen: Sie sind exklusiv für AT&T.

Auch in diesem Jahr wird es ein solches Modell geben, das Galaxy S8 Active, welches uns bereits von Evan Blass präsentiert wurde. AT&T hat dessen Existenz mehr oder weniger bestätigt und es dürfte noch noch eine Frage von Tagen sein, bis man das Modell offiziell vorstellt. Das S8 ist ein bisschen später dran, in den letzten beiden Jahren wurde die Active-Version bereits im Juni vorgestellt.

Optisch sieht das Modell wie eine Mischung aus Samsung Galaxy S8 und LG G6 mit einem robusten Rahmen aus. Es wird sicher wieder einige Interessenten geben, die Zielgruppe für so ein Modell ist aber klein. Mich wundert es dennoch, dass man es nur bei einem einzigen Netzbetreiber in einem einzigen Land anbietet.

Samsung Galaxy S8 Active

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.