Samsung Galaxy S9: Präsentation im Februar, Marktstart im März

Samsung Galaxy S8

Die Hinweise zu einer Februar-Präsentation des Samsung Galaxy S9 verdichten sich, Marktstart des Android-Flaggschiffs soll angeblich im März 2018 sein.

Wir haben nun schon öfter gehört, dass Samsung das Galaxy S9 kommendes Jahr etwas früher vorstellen möchte. Es war zwar auch mal von der CES im Januar die Rede, aber dieser Termin ist mittlerweile raus. Aktuell steht ein Event kurz vor oder direkt auf dem MWC im Februar im Raum. Auch Bloomberg hat nun erfahren, dass Samsung das Galaxy S9 (Plus) auf einem Event im Februar zeigen möchte.

Das neue Android-Flaggschiff soll dann im März in den Verkauf gehen und wieder in zwei Versionen erhältlich sein. Man könnte behaupten, dass das Galaxy S9 (Plus) etwas früher auf den Markt kommt und wenn man es mit dem S8 vergleicht, dann stimmt das auch, aber das S8 kam genau genommen später. Sowohl Galaxy S5, Galaxy S6, als auch Galaxy S7 wurden im Rahmen des MWC präsentiert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones