Samsung Galaxy Tab S 10.5 und Galaxy Tab S 8.4 vorgestellt

Hardware

In der vergangenen Nacht hat Samsung das Samsung Galaxy Tab S 10.5 und das Galaxy Tab S 8.4 offiziell vorgestellt. Damit erweitert der Hersteller sein Tablet-Angebot um zwei interessante Geräte.

Das größere Modell ist mit 10,5 Zoll recht groß, dessen Super-AMOLED-Screen löst allerdings mit WQXGA (2560 x 1600 Pixel auf). Das 8,4 Zoll große Gerät verfügt ebenfalls über einen Super-AMOLED-Bildschirm und auch dieser bietet WQXGA-Auflösung. Auf beiden Geräten kommt ein von Samsung angepasstes Android 4.4 (KitKat) zum Einsatz. Je nach Markt werden die neuen Tab S von  einem Exynos 5 Octa (1,9 GHz Quadcore + 1,3 GHz Quadcore) oder einem Qualcomm Snapdragon 800 2,3 GHz Quadcore angetrieben, zudem sind je 3 GB Arbeitsspeicher, 16/32 GB interner Speicher und ein microSD-Slot verbaut.

Samsung packt an Sensoren und Funktionen nahezu alles was derzeit möglich ist in die beiden 6,6 mm dünnen Geräte, wie auch auf den nachfolgenden Grafiken übersichtlich zu sehen ist. Alle weiteren Infos zu den Geräten findet ihr im Samsung Pressebereich, dessen Unterseiten weiter unten eingebunden sind. Auch Zubehör für die Tablets wurde gezeigt, dieses findet ihr hier in einer Übersicht.

Trotz der guten Ausstattung geht Samsung mit einer recht aggressiven Preisgestaltung vor. Für das Tab 8.4 veranschlagt man eine UVP von 399 Dollar und für das Tab 10.5 eine UVP von 499 Dollar. Einen Termin für den Marktstart in Deutschland gibt es noch nicht, die WiFi-Versionen sollen wohl in den USA bereits im Juli zu haben sein.

Samsung Galaxy Tab S 10.5

[galleria]

[/galleria]

[embedly

Samsung Galaxy Tab S 8.4

[galleria]

[/galleria]

[embedly

Event in voller Länge


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.