Samsung Gear S3: IFA-Einladung deutet neue Smartwatch an

Obwohl Samsung das Galaxy Note 7 bekanntlich schon knapp einem Monat vor dem Start der IFA 2016 präsentierte, wird der koreanische Hersteller in Berlin selbstverständlich eine eigene Pressekonferenz abhalten. Die heute versendeten Einladungen bestätigen nun die Gerüchte zur Präsentation der Gear S3.

Vor wenigen Tagen berichteten wir noch über neue Informationen zur kommenden Samsung Gear S3, welche voraussichtlich in gleich drei Versionen auf den Markt kommen soll. Neben einer Classic-Variante werden wir voraussichtlich auch noch zwei weitere Ausführungen mit den Namen Frontier und Explorer zu sehen bekommen, von denen zumindest letztere für den Outdoor-Einsatz gedacht sein dürfte. Dass Samsung die Smartwatch im Rahmen der IFA 2016 zeigen wird, wurde nun mehr oder weniger von offizieller Seite bestätigt.

Uhrzeiger auf Einladung zu sehen

Auf der Einladung zum IFA-Event, welches am 1. September von 11 bis 12 Uhr stattfinden wird, sind zwei Uhrzeiger zu sehen, die den Startzeitpunkt signalisieren. Gedeutet werden könnten sie als Hinweis auf die kommende Gear S3, was auch relativ wahrscheinlich ist. Sollte Samsung das Wearable nämlich am 1. September präsentieren, würde dieses eines der Highlights der Messe darstellen.

Abgesehen von der Gear S3 werden wir auf der IFA 2016 übrigens auch noch einige weitere Smartwatches zu sehen bekommen. Vermutet werden momentan eine runde ZenWatch 3 von Asus und mindestens ein neues Modell von Fossil.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.