Samsung SM-A500 zeigt sich auf ersten Bilder

Samsung_SM-A500_TENAA

Nachdem vor zwei Tagen weitere Informationen zur technischen Ausstattung des Samsung SM-A500 auftauchten, wurde das Smartphone nun auf ersten Bildern der chinesischen Kommunikationsbehörde TENAA gesichtet.

Anders als zuvor vermutet wurde, scheint auch das Samsung SM-A500 lediglich einen Aluminium-Rahmen zu besitzen. Auf den veröffentlichten Fotos sind Vorder- sowie Rückseite in weiß gehalten und muten nicht allzu edel an. Dafür sind die Abmessungen des SM-A500 mit 139,3 x 69,7 x 6,7 mm sehr kompakt und es bringt lediglich 126 Gramm auf die Waage.

Von der technischen Seite aus betrachtet wird uns Samsung mit dem SM-A500 typische Mittelklasse-Hardware servieren. So löst das 5 Zoll große Super-AMOLED-Display mit 1280 x 720 Pixeln auf und als Prozessor kommt ein 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400 oder 410 Quad-Core nebst 2 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Der 16 GB große interne Speicher des Smartphones kann Samsung-typisch per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Fotos können entweder mit der 13 Megapixel Hauptkamera oder der 5 Megapixel Frontcam geschossen werden und Android ist in Version 4.4.4 KitKat vorinstalliert.

Sollte das Samsung SM-A500 eine ähnlich gute Haptik wie das Galaxy Alpha besitzen, werden die Koreaner das Smartphone sicherlich in Massen absetzen können – vorausgesetzt der Preis liegt auf einem vertretbaren Niveau.

Quelle: TENAA via: allaboutsamsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung