Screen-Mirroring für Chromecast als Schnellwahl in Android aufgetaucht

Unterhaltung

In Android 4.4.x KitKat kann man im Grunde genommen über Systemfunkionen ein Screen-Mirroring des kompletten Inhalts aktivieren, für den Nutzer wirklich brauchbar umgesetzt ist das aber bisher noch nicht. Es gibt erste Apps, welche diese Funktion experimentell auf einigen Geräten ermöglichen. Jetzt ist bei einigen Nexus-Besitzern und Nutzern von neueren Motorola-Modellen in den Schnellwahl-Optionen von Android ein neues Cast-Symbol aufgetaucht. Noch ist es ohne Funktion und taucht nur vereinzelt auf, wenn andere Apps genutzt werden, die auf den Chromecast zugreifen.

Die Vermutung liegt aufgrund der Bezeichnung “Cast Screen” allerdings nahe, dass Google dort nicht nur einen Schalter für appübergreifendes Umschalten der Cast-Inhalte anbietet, sondern eventuell in Zukunft auch Screen-Mirroring implementiert. Letzteres kennt man bereits von Apples AirPlay oder Samsungs AllShare Cast.

Update

Leider nicht ganz neu, aber eine offizielle Integration über diese Schaltfläche in Sachen Chromecast wurde von Google noch nicht verkündet.

Quelle & Bild androidpolice


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.